WILVORST: Händlerservice nach Maß

Bild: WILVORST

Die Northeimer verarbeiten auf Wunsch auch die Stoffe ihrer Kunden

 „Individuelle Anfertigungen für jeden Geschmack, in den unterschiedlichsten Formen, Farben und Mustern, sind bei WILVORST selbstverständlich – auf Anfrage sogar aus Ihrem persönlichen Stoff“, wirbt die bugatti-Tochter mit ihren Serviceleistungen gegenüber dem Handel. Auf Anfrage fertige man auch Anzüge aus kundeneigenen Stoffen wie das Sakko (siehe Bild), das für ein belgisches Fachgeschäft angefertigt wurde. Inzwischen sei das fast schon ein Alleinstellungsmerkmal, betont WILVORST -Chef Dr. Karl-Wilhelm Vordemfelde gegenüber FT: „Händler haben bei uns die Möglichkeit, ihren eigenen Stoff oder den Wunschstoff der Endkunden bei uns einzusenden und (natürlich nach einer Machbarkeitsprüfung) entsprechend Anzug, Sakko oder auch Weste und Accessoires produzieren zu lassen. Ein Angebot, das es heute kaum noch in der Branche gibt und dem Handel natürlich noch mehr Individualität und Freiheit gibt.“

Dabei bleibe die Lieferzeit gleich: 4 Wochen Expressanfertigung und 8 Wochen normale Anfertigung. Im Bereich Zutaten (Knöpfe, Futter & Co.) könne trotzdem auf das komplette Portfolio zurückgegriffen werden, ebenso im Bereich Formen. Und dies mit einer Auswahl aus 200 Formen, 100 Knopfdesigns und 60 Futterstoffen in jeder beliebigen Größe – auch nach Maß. „Viele Kunden nutzen mittlerweile diesen Service. Besonders viele Outfits aus kundeneigenen Stoffen haben wir für viele namenhafte Schauspieler und Künstler angefertigt. Zusätzlich zu diesem Sakko mit  Kunstdruck haben wir zum Beispiel auch schon Westen mit einem Marvel Futter gefertigt, denn das liebste Hobby sollte beim Endkunden auch auf der Hochzeit nicht fehlen“, berichtet Dr. Vordemfelde.