OLYMP feiert Zehnjähriges in Vietnam

Olympchef Mark Bezner (l.) vor Ort bei PROTRADE (Bild: Oess)

Langjährige Produktionspartnerschaft mit dem Textilhersteller PROTRADE

„Um die Partnerschaft mit unserem viertgrößten Produktionsbetrieb, in welchem mehr als 600 Beschäftige rund 1,7 Millionen Hemden pro Jahr ausnahmslos für die Marke OLYMP fertigen, weiter zu vertiefen und solide fortzuschreiben, lassen wir auch unser neuestes Spitzenprodukt OLYMP SIGNATURE exklusiv nur von diesem Betrieb in der Sozialistischen Republik Vietnam fertigen“, sagt Mark Bezner, Geschäftsführender Gesellschafter der OLYMP Bezner KG, Bietigheim-Bissingen.

Party zum Zehnjährigen

Für OLYMP habe sich die dauerhafte Zusammenarbeit mit dem vietnamesischen Produktionspartner PROTRADE GARMENT JSC nahe Ho-Chi-Minh-Stadt bewährt, kommentiert der Hemdenspezialist das zehnjährige Jubiläum dieser Produktionspartnerschaft. „Die gesamten wirtschaftlichen Produktionsbedingungen für die Textilindustrie sind in dem südostasiatischen Küstenstaat hervorragend. Qualität, Zuverlässigkeit, Exaktheit und Lieferpünktlichkeit suchen ihresgleichen“, lobt Bezner. Um die Qualitätsansprüche für alle OLYMP-Produkte global durchzusetzen sei der Hemdenspezialist von jeher bestrebt, dass die Fertigung in sämtlichen Produktionsbetrieben auch unter sozial verträglichen Bedingungen erfolge und langfristig angelegt sei. Das zahle sich auch ökonomisch positiv für Unternehmen und Mitarbeiter aus.

Das Jubiläum wurde am 28. November 2017 mit einem großen Festakt in Anwesenheit von Mark Bezner und dessen Vater, Eberhart, in Vietnam gefeiert. Gemeinsam mit dem Textilbetrieb PROTRADE GARMENT JSC, der das karitative Projekt unmittelbar betreut und regelmäßig Bericht erstattet, unterstützt die OLYMP-Bezner-Stiftung auch das Behindertenheim „Center for Social Protection and Social Work of Ninh Hòa Town“. Neben dem Ausbau der Hemdenproduktion wurde auch bekanntgegeben, dass das gemeinsame Stiftungsprojekt für behinderte Kinder und Waisen vor Ort fortgesetzt wird.