OEKO-TEX®: Kolab mit AMD

Georg Diener (Generalsekretär OEKO-TEX®) und Markus Wirz (AMD) begrüßen die Studenten. ©OEKO-TEX

Design- Wettbewerb zum Thema Nachhaltigkeit

Am 10. April ist die Kooperation zwischen OEKO-TEX® und der AMD Akademie Mode & Design gestartet. Mit der Auslobung eines Design- Wettbewerbs unterstützt OEKO-TEX® das 2. Semester des Studiengangs ‚Mode Design (B.A.)‘, um damit die Auseinandersetzung im Hinblick auf Produktsicherheit und mehr Nachhaltigkeit in der Textilproduktion zu fördern, teilt OEKO-TEX® mit. Generalsekretär Georg Dieners erläuterte zum Auftakt den Studenten des Düsseldorfer Standortes der AMD, wie Zertifizierungen Herstellungsprozesse im Hinblick auf nachhaltige Gesichtspunkte optimieren können und mehr Transparenz entlang der textilen Wertschöpfungskette schaffen.

Im Rahmen einer Kooperation mit der internationalen OEKO-TEX® Gemeinschaft wurde ein Wettbewerb im Studiengang ‚Mode Design (B.A.)‘ ausgelobt. 24 Modedesigner werden Exponate im Rahmen des Lehrplans ‚Formfindung Kleid‘ entwerfen. Gefertigt werden diese Kleider mit zertifizierten Stoffen und Zutaten von OEKO-TEX®. Die ersten drei Plätze erhalten Preisgelder, zehn weitere Modelle werden im Rahmen der EXIT, der AMD Graduate Fashion Show im Rahmen der Platform Fashion im Januar 2019 gezeigt. Eine Jury, die sich aus Vertretern von OEKO-TEX®, der AMD, dem Handel und der Presse zusammensetzt, wird die Arbeiten in zwei Schritten bewerten.