MMC Leipzig: Neues Sicherheitskonzept

Jana Scholz ©MMC Leipzig

QUARTERfashion Orderdays und QUARTERkids Orderdays

Um den behördlichen Vorgaben zur Eindämmung der Corona-Pandemie zu genügen, startet das MMC Leipzig mit einem neuen Sicherheitskonzept in das zweite Halbjahr, teilt der Betreiber  mit.  „Mit der Transformation der Messelandschaft beschäftigen wir uns schon geraume Zeit“, sagt Jana Scholz, Projektleitung für die Messen. „ Eine bedarfsgerechte Taktung mit den richtigen Marken hat für den Facheinzelhandel oberste Priorität. Um dies realisieren zu können, haben wir uns dafür entschieden alle QUARTER Veranstaltungen im Gebäude des MMC Leipzig und nicht wie gewohnt in den Messehallen stattfinden zu lassen. Wir haben ein umfangreiches Hygienekonzept erarbeitet.“ Überdies werde an den Internetseiten gearbeitet und sei eine App für Kunden, Mieter und Aussteller in Planung.