ECCO eröffnet vierten Flagship-Store in Deutschland

Bild: ECCO

Deutschland ist einer der Fokusmärkte der Schuhmarke

Nach München, Hamburg und Berlin eröffnet ECCO seinen vierten Flagship-Store im Zentrum Kölns. Mit der Eröffnung am 05 . Dezember 2017 sei der neue Store auf der Schildergasse ein weiterer Schritt in der deutschen Expansionsstrategie, teilt das Unternehmen mit. „Ein neues Ladenbaukonzept und eine zeitgemäße Kollektion in den deutschen Top Lagen stärkt nachhaltig die Markenwahrnehmung. Die enge Zusammenarbeit im Wholesale- und Retail-Bereich stellt eine einheitliche und kompetente Markenkommunikation zum Endverbraucher sicher“, sagt Johannes Quandt, Country Manager Germany & Austria KRM (ECCO Retail).

„Deutschland zählt im Bereich der Expansion zu den obersten Fokusländern für den internationalen Retail. Der allgemeine Trend im Einzelhandel zeigt eine große Konzentration der Retail-Ausgaben in den deutschen Großstädten. ECCO hat sich hier klar positioniert und als Weltmarke strategisch in die deutschen Großstädte investiert“, sagt Quandt weiter.​ Damit sei ECCO nicht nur strategisch wertvoll gewachsen, sondern positioniere sich klar im Premium-Segment auf dem internationalen Markt.