MARCELL VON BERLIN: Start im Wholesale

©MARCELL VON BERLIN

Fläche bei August PFÜLLER in Frankfurt

Das Berliner Label MARCELL VON BERLIN ist mit der Herbst/Winter Kollektion 2019/20 ins Wholesale-Geschäft eingestiegen. Neben den eigenen Stores in Berlin und Los Angeles beliefert das Label den Concept-Store August PFÜLLER in Frankfurt am Main. Ende 2018 bis zum Frühjahr 2019 unterhielt das Berliner Label in Frankfurt einen eigenen Pop-up Store auf der Goethestraße.
PFÜLLER verkauft eine Auswahl an Ready-to-Wear Pieces und Accessories für die Frau. „Ich freue mich, unsere Positionierung im gehobenen Premium-Bereich weiter voranzutreiben“, sagt Stefan Ober, Geschäftsführer MARCELL VON BERLIN. Die Marke erhält eine 16 Quadratmeter große Fläche im Erdgeschoss bei August PFÜLLER, angepasst an das Store-Design-Konzept des Berliner Designerlabels im Späti.