s.Oliver: Mathias Eckert geht

Mathias Eckert ©s.Oliver Group

Nachfolger Daniel Schmidt kommt von Digel

Daniel Schmidt ©s.Oliver Group

Die Rottendorfer s.Oliver Group meldet, dass Mathias Eckert, Mitglied der Geschäftsführung und Managing Director Sales s.Oliver, das Unternehmen Ende Oktober verlassen wird. Eckert gehe auf eigenen Wunsch, um sich neuen beruflichen Herausforderungen zu stellen, heißt es weiter. Der Manager war 25 Jahre für die s.Oliver Group tätig, davon mehr als acht Jahre als verantwortlicher Geschäftsführer für den Vertrieb.

Künftig werden die Bereiche Wholesale, Franchise und Depot für die DACH-Region von Daniel Schmidt geführt, der am 1. Oktober dieses Jahres dazustoßen wird. Schmitt berichtet als Direktor direkt an Claus-Dietrich Lahrs, CEO der s.Oliver Group. Schmidt war acht Jahre für die Hugo Boss AG im Wholesale-Vertrieb aller Marken und dort in seiner letzten Verantwortung für die DACH-Region tätig. Zuletzt war er Director Wholesale bei der DIGEL AG.