„Alibaba Masterclass“: Anmeldung läuft

©Alibaba Group

Digital- und Plattformwirtschaft

Nach der Pilotphase im Mai dieses Jahres führen der bevh und die Alibaba Global Initiative ihre Fortbildungsserie „Alibaba Netpreneur Masterclass Germany“ fort, teilen beide Partner mit. Die online durchgeführte Masterclass dauert sechs Wochen (2. November bis 14. Dezember 2021), und richtet sich an Unternehmenslenker, Entscheider sowie an Gründer kleiner und mittlerer Unternehmen, unabhängig vom Industriezweig und der Region. Die Anmeldung ist ab sofort möglich und für qualifizierte Unternehmen kostenlos.

„Mit der Alibaba Netpreneur Masterclass Germany‘ möchte der Aus- und Weiterbildungszweig der Alibaba Group deutschen Unternehmern innovative Ansätze und Werkzeuge aus der Digital- und Plattformwirtschaft an die Hand geben und ihnen ermöglichen, mit dem erworbenen Knowhow die Potenziale globaler Netzwerke zu heben“, heißt es dazu. Teilnehmer, die das Programm erfolgreich abschließen, erhalten eine Zertifizierung und Zugang zur globalen Alumni-Community der Alibaba Global Initiative. Außerdem werden ausgewählte Absolventen zu einer einwöchigen Praxisphase am Konzernsitz von Alibaba in Hangzhou nach China eingeladen. „Mit der Netpreneur Masterclass fördern wir Exzellenz im E-Commerce. Unser Ziel ist klar formuliert: Wir möchten unseren Mitgliedern sichtbar machen, wo die Chancen von Morgen liegen und welche neuen Potenziale sich durch die Transformation von Märkten und Technologien ergeben“, sagt Martin Groß-Albenhausen, der die Netpreneur Masterclass beim bevh betreut. Karl Wehner, Managing Director Deutschland, Österreich, Schweiz, Türkei und Osteuropa bei der Alibaba Group ergänzt: „Mit dem bevh haben wir einen starken Partner, der nicht nur bestens vernetzt ist, sondern auch die Potenziale und Herausforderungen im deutschen Onlinehandel kennt, sodass wir gemeinsam ein maßgeschneidertes Programm entwerfen konnten.“