202030 – The Berlin Fashion Summit

©Screenshot www.202030summit.com

Nummer vier

Die vierte Ausgabe des 202030 – The Berlin Fashion Summit läuft vom 5. bis 7. September im Colosseum Theater im Berliner Prenzlauer Berg, teilen die Veranstalter mit. Während der Berlin Fashion Week erwartet die Nachhaltigkeitskonferenz mehr als 50 Speaker*innen in 34 Formaten. Thema diesmal: „Fashion for Positive Impact: Regenerative Transformation“. Am Dienstag und Mittwoch umfasst das Konferenzprogramm verschiedene Vortrags- und Diskussionsformate. Bei „Regenerative Transformation“ geht es um die Frage, wie Mensch und Planet voneinander abhängen und wie Mode Brücken zwischen Biosphäre, Technosphäre und Metasphäre bauen kann. In dieser Saison umfasst das Programm sechs Themenblöcke, die unterschiedliche Facetten der regenerativen Transformation in der Mode ansprechen. Am ersten Tag liegt der Fokus darauf, wie Mode einen positiven Einfluss auf die Biosphäre ausüben kann. Am zweiten Tag richtet sich die Aufmerksamkeit auf die Transformation der Technosphäre und Metasphäre, wobei technische Innovationen und Digitalisierung als Bereiche für die Anwendung regenerativer Transformation betrachtet werden.

Vor dem 202030 – The Berlin Fashion Summit findet auch wieder der Pop Up Think Tank als Masterclass vor Ort statt. Hier unterstützen Branchenexperten Studenten bei der Umsetzung ihrer akademischen Projekte in realisierbare Business Cases. Die Ergebnisse der Masterclass fließen direkt in die Inhalte und Botschaften des Gipfels ein. Weitere Infos unter: www.202030summit.com.