+++ Corona-Ticker +++

Stationärer Schuhhandel verlor 2020 rund 23 Prozent Umsatz

BDSE fordert Öffnung Jeden Monat, in dem der stationäre Schuhhandel geschlossen bleiben müsse, gehe ihm rund 700 Millionen Euro Umsatz verloren, warnt Brigitte Wischnewski, Präsidentin des BDSE Handelsverband Schuhe, Köln, in einer Mitteilung. Nach den […]

+++ Corona-Ticker +++

Bayern: Schuhgeschäfte dürfen bei hoher Inzidenz öffnen

Für tägliche Versorgung unverzichtbar Der Bayerische Verwaltungsgerichtshof (BayVGH) hat mit Beschluss vom 31. März 2021 entschieden, dass Schuhgeschäfte zu den für die tägliche Versorgung unverzichtbaren Ladengeschäften im Sinne von § 12 Abs. 1 Satz 1 […]

FTweekly

Schuhhandel: Umsätze schwächeln

Das Jahr 2018 lief für den Schuheinzelhandel enttäuschend Im ersten Halbjahr dieses Jahres verlor die Schuhbranche gegenüber dem Vergleichszeitraum durchschnittlich 1,5 Prozent Umsatz abgeben, teilt der BDSE Bundesverband des Deutschen Schuheinzelhandels, Köln, mit. Einzig im […]

Ausgabe Juli 2018

„Wir sind rein leistungsorientiert“

Dr. Dominik Benner ist Gründer der Handelsplattform Schuhe24.de. Das Grundprinzip ist einfach: Händler halten die Ware vor, Dr. Benner verkauft gegen Provision. Das könnte auch als Genossenschaft funktionieren, es ist aber ein gewinnorientiertes Unternehmen. Warum […]