Jesper Munk spielt für Ben Sherman

Bild: Ben Sherman

Der Musiker ist das offizielle Testimonial für das Brit-Label

Ben Sherman hat seinen ersten Auftritt mit einem Testimonial. Der deutsch-dänische Musiker Jesper Munk wirbt für das Brit-Label. Munk trat im Vorfeld seiner ‚Common Ground‘ Tour gemeinsam mit zwei weiteren Künstlern (der Produzent des neuen Albums und Partner in Crime Robot und TripHop-Chanson Sängerin Lary) in den vier Städten München, Hamburg, Köln und Berlin auf, bei der er die ersten Songs aus seinem neuen Album, das Anfang des Jahres 2018 auf den Markt kommt, spielte. Mit im Gepäck waren Harrington, Trenchcoat und Shirt. Der „große gemeinsame und sichtbare Auftritt beider Partner erfolgt dann nach dem Start des dritten Albums mit der großen Städtetour 2018. in style & on stage: Jesper Munk & Ben Sherman bei der Common Ground Tour“, teilt das Label mit.

„Dass unser erstes offizielles Gesicht aus der Musikszene kommen würde, war für uns immer gesetzt, liegt Musik in unserer DNA. Bis sich unsere Wege dann aber mit Jespers gekreuzt haben, hat es eben etwas gedauert“, sagt Stefan Bauer, CEO der BAS Traders GmbH und gemeinsam mit seinen beiden Partnern, Ben Botas und Alexander Dickmann, Inhaber der Lizenzrechte für Ben Sherman D, A, CH und NL. „Jesper Munk ist r uns das ideale Gesicht. Unangepasst, , jemand, der sich immer wieder neu erfindet, dabei aber seinen Wurzeln und seiner musikalischen Tradition treu bleibt. Genau wie Ben Sherman.“