ECCO: Neuer Flagship in Köln

©ECCO

Strategisch bedeutsamer Standort für den deutschen Vertrieb

Die Schuhmarke ECCO hat in der Kölner Schildergasse den mittlerweile vierten Flagshipstore in Deutschland eröffnet, teilt das Unternehmen mit. Der Laden verfügt über eine Verkaufsfläche von 125 Quadratmetern und bietet ein eigens auf das Flagship konzipiertes Warensortiment,  unter anderem Designs aus dem Sport-, Golf-, Accessoires- und Performance-Bereich für Damen und Herren.

„Der ECCO Store in Köln ist ein strategisch wichtiger Standort für uns und ein Ausrufezeichen im Sinne unserer Key-City-Strategie“, sagt Nadina Pellegrino, Retail Director Central & South Europe. „Als Innovationsführer mit weltweiter Expertise in Leder, Design und Schuhproduktion, möchten wir ECCO weiter den Weg ebnen, als Premium-Marke mit frischem Image wahrgenommen zu werden. In unseren Stores soll man sich wohlfühlen und die Marke ECCO erleben.“