STITCH & TEX AFRO EDITION 2020

© BUSINESS PLUS FAIRS/VISION FAIRS

11.04.2019

Neues Format in Kairo

2020 wollen die Organisatoren, BUSINESS PLUS FAIRS/VISION FAIRS, ein neues Messe-Duo für den afrikanischen Markt realisieren. Während die erste Messe sich den Bekleidungsverarbeitungstechnologien einschließlich Nähen, Sticken und Stoffe widmet, geht es in der Folgeveranstaltung um Textilverarbeitungstechnologien, darunter Weben, Spinnen, Stricken und Färben. Beide Veranstaltungen sollen unter dem Dach der STITCH & TEX AFRO EDITION 2020 vom 27. Februar bis 1. März 2020 und vom 5. bis 8. März 2020 im Cairo International Conventions and Exhibitions Centre – Egypt stattfinden.

Das internationale Interesse für Afrika als Produktions- aber auch als Absatzmarkt sei spürbar gewachsen, heißt es weiter. Dafür biete der Kontinent alle wesentlichen Zutaten, wie hochwertige Rohstoffe, niedrige Löhne und niedrige Energiekosten, um die wichtigsten Marken der Welt anzuziehen.