Geschichten mit Geschmack

MAN’S WORLD

La dolce vita! alle Bilder ©MAN’S WORLD

Autorin: Angela Cavalca

Exklusive Labels, Veranstaltungen und Entertainment gibt es für den feinen Mann maßgeschneidert auf der MAN’S WORLD in Mailand. Wir waren dabei.

In der avantgardistischen Atmosphäre des Superstudios Più in der Mailänder Designerstraße Via Tortona wurde auf der dritten internationalen Ausgabe der MAN’S WORLD Ende November einem ausgewählten Publikum die Exzellenz von Design, Technologie, Unterhaltung, Speisen und Getränken präsentiert.

Während der viertägigen Veranstaltung, bei der erstmals MAN’S WORLD und taste EXPERIENCE zusammengelegt wurden, begleitete die Besucher das Motto „Taste the Man’s World Experience“. Letzteres ist bereits seit zehn Jahren Treffpunkt für die Exzellenzgastronomie mit den anspruchsvollsten Gaumen. Die einzigartige Veranstaltung hat sich zu einem exklusiven Ort entwickelt, an dem man sich Zeit für sich selbst gönnen kann: zum Beispiel für die Pflege von Haar, Gesicht und Bart bei Barberia Italiana, die Anprobe maßgeschneiderter Kleidung, die Begegnung mit Nischenanbietern, die ihre Leidenschaft zum Beruf gemacht haben. Und wo man die Möglichkeit und Muße hat, die Neuheiten der großen Marken zu entdecken. Dazu wurden auch einige ausgewählte Spas & Resorts wie QC Terme und Palazzo di Varignana im Bereich Beauty und Wellness vorgestellt. Zusammen mit den 50 beteiligten Marken wurden darüber hinaus etwa 30 Workshops veranstaltet, die sich mit Lebensmitteln und Getränken und der Haute Cuisine befassten. Daneben boten fünf exklusive Mailänder Restaurants – Attimi by Heinz Beck, Langosteria, Gong, La Griglia di Varrone, Terrazza Calabritto – ein Menü mit vier Gourmetgängen.

MAN’S WORLD wurde 2015 als inhabergeführtes Start-up in Zürich gegründet und auch in Mailand, Hamburg und Lausanne gestartet. Wie die Organisatoren der Mailänder Veranstaltung uns erklärten, ist die Agentur Fandango Club von Marco Moretti und Michele Budelli seit mehr als 16 Jahren im Bereich Eventmanagement tätig. Nachdem die beiden Gründer die Ausgabe von MAN’S WORLD in Zürich im Februar 2017 besucht und sich in die Experience und das Format selbst verliebt hatten, beschlossen sie, es nach Italien zu bringen. Wichtig war ihnen, den Wert von Made in Italy in einer Stadt wie Mailand zu erzählen und hervorzuheben, die als Hauptstadt und Exzellenz von Luxus und Wohlbefinden gilt. Die MAN’S WORLD taste EXPERIENCE richtet sich überwiegend an ein männliches Publikum, aber dank des spannenden Angebots erweckt die Veranstaltung auch die Aufmerksamkeit der Frauen. Die Besucher kommen unter anderem aus Turin, Genua und anderen benachbarten Städten sowie natürlich aus allen Mailänder Vororten. Seit den ersten Veranstaltungen der MAN’S WORLD war die Kombination Food & Beverage in Verbindung mit Kategorien wie Mode und Accessoires obligatorisch. Da dieses Konzept von Anfang an sehr erfolgreich war, entschied man sich bei der diesjährigen Ausgabe, die kulinarischen Erlebnisse substanziell umzusetzen und mit dem Ziel eines großen Qualitätssprungs mit den Ausrichtern der Taste of Milano, des internationalen Gourmet-Festivals, zusammenzuarbeiten.

Wie auch den Webseiten der schweizerischen MAN’S WORLD zu entnehmen ist, soll das Event zu einer Plattform für Erlebnis, Inspiration und Genuss rund um die Interessen des Mannes werden. Sie richtet sich klar an die männliche Zielgruppe, allerdings in völliger Übereinstimmung mit dem Zeitgeist und den eigenen Werten wie Respekt, Unternehmensphilosophie, Authentizität, Ehrgeiz – aber auch Spaß und Genuss kommen nicht zu kurz.

Männer in Mailand