Just in time!

Freilauf

Die „Schuh-Antwort“ auf die neue Bicycle-Mobilität der Städter. alle Bilder ©FRANZ GUSTAV

Autor: Winfried Rollmann
Christoph Renner, der Schuhprofi hinter FRANZ GUSTAV Qualitäts Schuhwerk, hat nicht nur eine lange Geschichte – die Schuhaffinität der Renners lässt sich acht Generationen bis 1720 zurückverfogen –, sondern auch einen Riecher für den Zeitgeist. Schon 2018 machte er sich daran, eine „Schuh-Antwort“ auf die neue Bicycle-Mobilität der Städter zu finden. So entstand das Konzept „Freilauf“.

Die Idee ist ein Schuh, der sowohl auf dem Fahrrad funktioniert als auch anschließend im Office. Die Basis ist die „Hovercraft“-Luftkissensohle aus Naturgummi. Sie ist extrem flexibel und abriebfest. Sie hat eine charakteristische Wellenstruktur, die ein Abrutschen auf den Pedalen verhindert. Das Oberleder ist ein gewachstes und geöltes Velours- oder Nubukleder, das bei Regen nicht gleich klein beigibt. Die mit Leder gedoppelte Kappe und Ferse und ein umlaufender Lederstreifen verstärken belastete Stellen. Die Verbindung zwischen Sohle und Oberleder mit der sogenannten OVERFLEX-Technik vermeidet störende Außennähte bei hoher Flexibilität. Innen ist der Schuh komplett mit chromfrei gegerbtem Leder hautfreundlich gefüttert. Das Resultat ist ein Lederschuh mit Sneaker-Bequemlichkeit und Biker-Funktion.

Mit Freilauf hat Renner nicht lange gebraucht, um hochwertige Schuhhändler von der Schlüssigkeit seines Konzepts zu überzeugen. Nach zwei Saisons konnte er bereits 30 Kunden gewinnen. Darunter Zumnorde, Leiser und Pro-Idee. In der neuen durch COVID-19 gehandicapten Saison konnte er gegen den Trend zehn neue Kunden akquirieren. Die Akquise in Lifestyle- und stylishen Fahrradläden steht an.

Freilauf ist ein Beispiel dafür, wie sich mit einer konkreten Funktion im richtigen Moment auch in schwierigsten Marktbedingungen eine Erfolgsstory schreiben lässt. Trotz einer Preislage um die 200 Euro freut sich Renner auch über gute Nachbestellungen bei Händlern und Online-Anbietern, selbst in dieser verhagelten Saison. Zum kommenden Winter wird Freilauf eine Winterversion auflegen und arbeitet an einer wasserdichten Variante mit Membrane.

In der Mode denken die Spezialisten heute verstärkt darüber nach, wie sie Kunden mit Relevanz wieder begeistern können. Freilauf ist ein perfektes Beispiel dafür, wie das aussehen könnte.