Filippa K: Rikard Frost ist neuer CEO

©Filippa K

Wechsel von Alexander Wang

Das skandinavische Modelabel Filippa K hat Rikard Frost mit Wirkung zum 1. April 2021 zum neuen CEO ernannt, teilt das Unternehmen mit. „Filippa K befindet sich auf einem internationalen Wachstumspfad mit großem Potenzial. Als Branchenveteran mit einer nachgewiesenen Erfolgsbilanz bei der Unterstützung von Marken, glauben wir, dass er eine gute Ergänzung für die Zusammenarbeit mit dem Team von Filippa K ist, um die Marke und das Geschäft weiter auszubauen“, sagt Joakim Skarborg, CEO des Eigentümers Novax und Vorstandsvorsitzender von Filippa K. Als gebürtige Schwede, kehrt Rikard mit der Ernennung aus New York, wo er als Chief Consumer Officer für Alexander Wang tätig war, in sein Heimatland zurück. Rikard arbeitete für verschiedene Marken in Großbritannien, den USA, Frankreich und China und begleitete unter anderem über ein Jahrzehnt lang die digitale Transformation von Acne Studios.