Dr. Martens: Colab mit JJJJound

©Dr. Martens

Zwei Modelle

Zum ersten Mal geht Dr. Martens mit JJJJound eine Zusammenarbeit ein und bringt zwei DM-Silhouetten auf den Markt. JJJJound wurde 2006 als digitales Moodboard initiiert, um die wiederkehrenden Muster in zeitlosem Design zu beleuchten. Seit seiner Gründung hat sich JJJJound zu einem kollaborativen Designstudio entwickelt, das darauf abzielt, über mehrere Kanäle zu inspirieren – durch die Herstellung von Gegenständen, durch das Design und den Bau sinnvoller physischer Umgebungen und durch die kontinuierliche Pflege seiner digitalen Plattform. Neben seinen eigenen Projekten hat JJJJound in Zusammenarbeit mit zahlreichen etablierten Künstlern und Marken daran gearbeitet, seine starke Designethik zu erweitern. Das Designstudio mit Sitz in Montreal, Kanada, wird von Gründer Justin R. Saunders betrieben. JJJJound hat den Archie II in dunkelbraunem Crazy Horse-Leder und schwarzem Wyoming-Leder interpretiert. Beide Schuhe werden in England in der Wollaston-Fabrik von Hand gefertigt und sind in ausgewählten Stores und über drmartens.com erhältlich.