BALDESSARINI zeigt digitale FASHION SHOW

©BALDESSARINI

L.A. Nights

Die Ahlersmarke BALDESSARINI hat ihren Saisonstart mit einer eigenen digitalen Fashion Show HW 2022/23 vor Presse, Influencern, Celebrities, Wholesale-Partnern und BALDESSARINI-Kunden eingeläutet. Eigentlich war die Show als Live-Event geplant. Sie wurde aber aufgrund der aktuellen Lage in der Corona-Pandemie abgesagt und als digitales Event umgesetzt. „Auch wenn wir bis zuletzt hofften, die Catwalk Show in Frankfurt im Rahmen der Fashion Week live stattfinden lassen zu können, haben wir innerhalb von wenigen Tagen einen Fashion-Film realisiert. Wir möchten die Digitalisierung nutzen, um im Zuge unserer Neuausrichtung neue Marketing- und Kommunikationswege einzuschlagen, zu denen unter anderem Content-Produktion für digitale Kanäle gehört. Ich kann mir sehr gut vorstellen, unseren neuen Weg zukünftig noch auszubauen“, sagt Florian Wortmann, Geschäftsführer bei BALDESSARINI in einer Mitteilung.

Unter der Headline „L.A. Nights“ präsentierte die Marke insgesamt 42 Looks. Transportiert wurde der Zeitgeist der Kollektion mit einer Inszenierung über klassische Genderrollen hinweg. Neben den Male-Models liefen auch fünf weibliche Models in Looks aus der Men-Kollektion über den Catwalk im Frankfurter Nacht- und Musikclub „The Gibson“.