unitex plant FashionFestival

Gerhard Albrecht ©unitex GmbH

31. Mai und 1. Juni

„Es ist wichtig, dass sich die Branche bald wieder physisch trifft. Persönlicher Austausch fehlt uns allen – es mussten so viele Veranstaltungen abgesagt werden“, sagt Gerhard Albrecht, Geschäftsführer der unitex GmbH.  Nun will die Verbundgruppe unitex, Neu-Ulm, ihr erstes FashionFestival am 31. Mai und 1.Juni 2022 veranstalten. Es sei mehr als eine Weiterentwicklung des FashionCongress, sagt Albrecht. Der Termin sei mit Bedacht gewählt: „Die nächsten Wochen werden sicher noch eine etwas schwierige Phase, aber ich hoffe, dass die Kombination aus Impfen, Boostern und Endemie uns im Frühjahr wieder Richtung Normalität bringt“, sagt Albrecht.

Im Mittelpunkt der Veranstaltung stehe der Austausch, das Networken. Marken-Lieferanten und Service-Partner hätten Gelegenheit ihre aktuellen Kollektionen und innovativen Konzepte live zu präsentieren, Händler könnten sondieren und Inspiration finden. Ergänzt wird das Programm um Foodtrends aus aller Welt, FashionWalks und einer Keynote zum Thema Glück.  Highlight soll ein Abendprogramm am Dienstag werden.