Rails: Neuer Store in London

©RAILS

Europäisches Headquarter

Die US-Lifestyle-Marke Rails aus Los Angeles erweitert ihre Einzelhandelspräsenz mit der Eröffnung des ersten Geschäfts in London. Das teilt das Unternehmen mit. Nach dem Store in Paris, der im Mai 2021 eröffnet wurde, ist der Store in Covent Garden der zweite Flagship Store in Europa. Er dient zugleich als europäisches Headquarter und Showroom. Der Store verfügt über eine Fläche von mehr als 2.000 Quadratmetern. Am neuen Standort ist sowohl die Damenlinie als auch die Herrenlinie Mr. Rails sowie die comfy Loungewear und der frisch gelaunchte Rails Premium Denim erhältlich.

„Großbritannien ist einer unserer wichtigsten internationalen Märkte und ein Ort, an dem wir uns wohlfühlen“, sagt RAILS-Gründer Jeff Abrams. Der Store in Covent Garden sei ein wichtiger weiterer Schritt in der Expansion der US-Brand. Im vergangenen Jahr eröffnete Rails erste Geschäfte in New York, San Francisco, Newport Beach und plant, noch in diesem Frühjahr ein zweites Londoner Geschäft zu eröffnen.