WÖHRL: Umbau in Passau abgeschlossen

©WÖHRL

5.000 Quadratmeter, 50 MitarbeiterInnen

Nach Monaten Umbauarbeiten haben Passaus Oberbürgermeister Jürgen Dupper, WÖHRL- Eigentümer Christian Greiner, Vorstandsvorsitzender Thomas Weckerlein und Geschäftsleiter Robert Michetschläger den „neuen WÖHRL“ in unmittelbarer Nähe zum Hauptbahnhof eröffnet, teilt das Unternehmen mit. Das Haus hat eine Fläche von fast 5.000 Quadratmetern und beschäftigt mehr als 50 MitarbeiterInnen. „Der stationäre Modehandel ist immer dann erfolgreich, wenn eine attraktive Markenwelt, ein modernes, angenehmes Shoppingambiente und ein kompetenter und leidenschaftlicher Service zusammenkommen. Davon bin ich auch und gerade nach zwei Jahren Corona- Pandemie überzeugt. Deswegen haben wir erheblich in den Standort Passau investiert“, sagt WÖHRL-Eigentümer Christian Greiner.

Im Vordergrund des Umbaus, der bei laufendem Geschäftsbetrieb stattfand, standen Veränderungen im Interieur des Hause. So wurden die Fensterfronten geöffnet, die Fußböden erneuert und das Beleuchtungskonzept auf LED-Technik umgestellt. Zugleich hat WÖHRL den Mietvertrag für den Standort langfristig verlängert.