Fashion Council Germany X UGG®: Rising Voices Award

Scott Lipinski ©Nela König

Designnachwuchs

Der Rising Voices Award, der vom Fashion Council Germany in Zusammenarbeit mit der im Süden Kaliforniens ansässigen globalen Lifestyle-Marke UGG® ins Leben gerufen wurde, widmet sich der Unterstützung, Motivation und Stärkung der nächsten Generation deutscher Designer:innen, die eine nachhaltigere Zukunft für die Modeindustrie anstreben, teilen beide Partner mit

Bewerbungen sind bis zum 11. Juni 2022 möglich. Die Bewerber:innen erhalten die kreative Aufgabe, den UGG® „Classic Mini“-Boot unter dem Gesichtspunkt der Nachhaltigkeit neu zu konzipieren. Eine Expertenjury wird zehn Finalist:innen auswählen, die die Möglichkeit erhalten, ihre Konzepte in Prototypen umzusetzen. Die zehn finalen Prototypen werden während der Berlin Fashion Week im September 2022 der Presse und Branchenvertreter:innen vorgestellt. Das Gewinnerkonzept wird mit einem Preisgeld von 20.000 Euro ausgezeichnet. „Kreative Ideen können und sollten der Schlüssel zur Entwicklung neuer, zukunftssicherer Lösungen für eine bessere und nachhaltigere Modeindustrie sein. Unsere Zusammenarbeit mit UGG ist das perfekte Beispiel dafür, in welche Richtung die Branche in Zukunft denken und handeln sollte“, sagt Scott Lipinski, Geschäftsführer Fashion Council Germany.