hessnatur kürt Gewinner

©hessnatur

Innovations for Tomorrow Awards

Im Finale des Innovations for Tomorrow Awards by hessnatur, das auf der Solution Stage des Greentech Festivals in Berlin TXL stattfand, haben BEAWEAR, EEDEN, LOVR, Repair Rebels und Retraced ihre nachhaltigen und innovativen Lösungen gepitcht. Am Ende stand fest: EEDEN, LOVR und Retraced erhalten auf ein Preisgeld in Höhe von 7.500 EUR und ein Gründerstipendium der Anthropia gGmbH (Impact Factory), teilt hessnatur mit. „Wir sind von den Ideen und Lösungen der Start-ups mehr als begeistert und freuen uns sehr auf die künftige Zusammenarbeit. Mit unserem Innovations for Tomorrow Award unterstützen wir Start-ups in unterschiedlichen Entwicklungsphasen und bieten ihnen eine prominente Plattform und unser Netzwerk. Für uns ist klar: Nur gemeinsam können wir die Textilindustrie nachhaltig verändern“, sagt Kristin Heckmann, Chief Sustainability Impact Officer von hessnatur:

EEDEN hat ein grün-chemisches Upcycling-Verfahren entwickelt, das Alttextilien aus Baumwolle in Zellulose verwandelt. LOVR hat ein lederähnliches Textil aus der Pflanzenfaser Hanf zum Patent angemeldet. Retraced bietet für alle Mode- und Textilunternehmen eine All-in-One Plattform für digitalisierte und eng verknüpfte Lieferketten und Management von Daten.