Trip nach Lettland

Storeszene

FASHION TODAY lädt in dieser Ausgabe zu einer Tour durch die lettische Hauptstadt ein, die neben diversen touristischen Attraktionen selbstverständlich auch eine spannende Storeszene zu bieten hat. ©pixabay

Autor: Thomas Henkelmann
56°57’ N, 24°6’ O sind die geografischen Koordinaten von Riga. Die ehemalige Hansestadt an der Ostsee mit ihrem pittoresken Kern ist vor allem bei Seglern ein beliebtes Ziel, aber nicht nur. Touristen kommen aus den skandinavischen Ländern und stark zunehmend aus allen Teilen der Welt. FASHION TODAY lädt in dieser Ausgabe zu einer Tour durch die lettische Hauptstadt ein, die neben diversen touristischen Attraktionen selbstverständlich auch eine spannende Storeszene zu bieten hat.

STAG

Designermode für die anspruchsvolle Kundschaft in Riga ©STAG

Enge Gassen, fast überall Kopfsteinpflaster, bildschöne Architektur mit prachtvollen Bauten aus dem Mittelalter und der Zeit des Art déco – all das prägt Rigas Stadtbild. Mitten im Zentrum der Metropole finden wir einen einzigartigen Multibrand Store für Herren und Damen. Beide Segmente überzeugen jeweils mit einer handverlesenen Auswahl an Designermode, die selbst die anspruchsvollste Klientel begeistert. STAG setzt allerdings nicht nur auf große Namen, sondern ist stets bemüht, auch Auszüge aus den Kollektionen vielversprechender Newcomer sowie der Avantgarde zu offerieren. In puncto Menswear treffen wir daher auf Marken wie ASPESI, Officine Générale Paris 6ᵉ oder HENRIK VIBSKOV. Eingebettet wurde das ganze Sortiment in ein wunderschönes Shop-Interieur. Es bewegt sich im Spannungsfeld zwischen nordisch angehauchtem Landhausstil und dem nüchternen Funktionalismus des 20. Jahrhunderts und schafft spielerisch eine harmonische Verbindung zwischen Vergangenheit und Gegenwart. Verputzte Wände, mal weiß, mal lindgrün, dazu farblich abgestimmte graue Bodenfliesen im Schachbrettmuster, treffen auf puristische Kleiderständer, formschöne Möbel aus hellem Holz, viele Bilder und Dekorationsobjekte sowie frische Blumenarrangements.
STAG, Alberta iela 1-8a, Centra rajons, Rīga, LV-1010, www.facebook.com/stagstore

BANGBANG SHOP & COFFEE

Erst shoppen, dann chillen ©BANGBANG SHOP & COFFEE

StanRay, EDWIN, AFENDS, OBEY, carhartt WIP oder das australische Streetwear-Label Butter – BANGBANG hat sie alle! Auch für seine grandiose Sneaker-Selektion (new balance, VANS, saucony, CONVERSE et cetera) ist der Store bis über die Stadtgrenzen hinaus bekannt. Außerdem spielt die eigene, streng limitierte Kollektion, bestehend aus T-Shirts, Baseball Caps und anderen Items, eine große Rolle. Doch nicht nur die spannende Warenwelt übt vor Ort eine große Anziehungskraft aus, nein, auch die Einrichtung selbst hat ihre ganz besonderen Reize. Untergebracht wurde der Laden in einem uralten Pfandhaus, das auch nach der Renovierung immer noch einen leicht morbiden Charakter zeigt, vor allem hervorgerufen durch die freigelegten Backsteinwände, die imposante Raumhöhe und raffinierte architektonische Details, wie die Preußische Kappendecke, eine spezielle Form des Tonnengewölbes. All das unterstreicht den einzigartigen Charme der insgesamt sehr dunkel gehaltenen Räumlichkeiten. Doch damit nicht genug! Außergewöhnliche Sessel und Tische eines lettischen Designers bilden die Ausstattung der integrierten Coffee Lounge, die zum Verweilen einlädt. Die Auswahl ist nicht riesig, dafür aber lecker. Kaffee der Marke illy, außerdem Kakao, verschiedene Kaltgetränke, Cookies, Muffins und dergleichen – alles stets perfekt auf die Jahreszeit abgestimmt. An warmen Tagen kann sogar eines der großen Fenster zum Hof geöffnet werden, sodass weitere Sitzplätze unter freiem Himmel zur Verfügung stehen.
BANGBANG SHOP & COFFEE, Kalēju iela 18/20, Centra rajons, Rīga, LV-1050, Lettland, https://bangbangshop.com

PLAZA

Der Erfolg mit luxuriöser Menswear ließ nicht lange auf sich warten ©PLAZA

Dieser Hotspot im Stadtkern verdient das Prädikat „besonders wertvoll“, denn PLAZA ist seit vielen Jahren eine feste Institution in puncto Fashion, die Premium-Marken, wie BRUNELLO CUCINELLI, GUCCI, BALENCIAGA, Brioni oder Kiton, bereithält. Zur Philosophie gehört, dass die Ware nicht stur nach Trends ausgewählt wird, sondern vielmehr den erlesenen Geschmack der Einkäufer reflektiert. Was bei der Order besonders gefällt, wird garantiert eine Saison später bei der Klientel gut ankommen – so der tief verinnerlichte Glaubenssatz. „Unsere Ware steht für Stil. Wir möchten ein ganz besonderes Einkaufserlebnis bieten, inklusive einer Vielzahl von erstklassigen Serviceleistungen. Jeder im Team ist gleichermaßen wichtig, denn das, was uns hier zusammenhält, ist der familiäre Gedanke“, heißt es von verantwortlicher Seite. PLAZA startete 2004 als reiner Laden für luxuriöse Männermode. Zum Glück wurde das Projekt sofort ein Erfolg – dumm nur, dass der Store nach kurzer Zeit aus allen Nähten platzte. Die ständige Sortimentserweiterung machte einen Umzug in eine andere Location unumgänglich. Größer, schöner und fantastischer sollte alles werden. 2008 war es dann endlich so weit: Auf insgesamt 1.200 Quadratmetern präsentiert sich seither das neue Geschäft, das auf der anderen Seite der Altstadt sogar noch idyllischer gelegen ist, denn die berühmte St. Peters Kathedrale befindet sich gleich um die Ecke.
PLAZA, Kuugu iela 25, Centra rajons, Riga, LV-1050, Lettland, www.plazafashionstore.com