EK Fashion: GreenChange Wäschefläche

(Foto: Thomas F. Starke/EK)

Ausbau

 Nach dem Start des GreenFashion-Konzeptes am POS im Herbst 2021 hat EK Fashion, die Nachhaltigkeitsfläche auf den Wäschebereich ausgeweitet, teilen die Bielefelder mit. Premiere feierte die GreenChange Wäschefläche auf der EK LIVE im September 2022 im Rahmen eines Round Table: „Die breite Zustimmung unserer Handels- und Industriepartner zeigt uns, dass dieser Schritt zur richtigen Zeit kommt“, sagt Thomas Schwab, Head of Sales & Marketing D-A-CH im Geschäftsfeld EK Fashion zur Akzeptanz der neuen Wäschefläche, die im Frühjahr 2023 in den Rollout gehen wird.

Neben den nachhaltig produzierten Labels stehen auch die Warenträger aus Wabenpappe, die ohne Metall und Plastik hergestellt werden, für den grünen Wandel. Die modulare POS-Gestaltungslösung für die Wäsche, die gemeinsam mit der Agentur Blaupause (Großwallstadt) und Ladenbau Kohlschein aus Viersen für das gesamte GreenChange-Konzept entwickelt wurde, ist auf Flächengrößen von 5 bis 20 Quadratmeter ausgerichtet. „Wir werden im kommenden Frühjahr die erste Wäschefläche installieren und planen aktuell für 2023 den Gang nach Österreich mit der GreenChange Fashionfläche. Das große Interesse an den nachhaltigen Brands zeigt, dass alle Voraussetzungen für die von EK Fashion geplante GreenChange-Marktdurchdringung gegeben sind“, sagt Schwab.