Manor lanciert NFT-Kollektion

©Manor AG

120-jähriges Bestehen

Die Schweizer Manor AG feiert vom 7. bis zum 23. Oktober sein 120-jährige Bestehen und lanciert in Zusammenarbeit mit der Schweizer Designerin Yael Anders erstmals eine Capsule-Collection für den Bereich Fashion, Home und Papeterie. Die Züricher Designerin hat Produkte und typische Stilelemente von Manor neu interpretiert. Das kreative Schaffen wird zudem als Kunstwerk digitalisiert und verewigt – mit einer innovativen und in der Schweiz einzigartigen NFT-Kollektion, die mit einem token-gated Community-Ansatz neue Wege im Metaverse beschreitet, heißt es weiter. Weitere Jubiläums-Angebote sind die limitierten Bestseller-Kollektionen von langjährigen Manor Partnern im Bereich Food und Non-Food sowie attraktive Preispromotionen (120 Hot Prices) und ein großer Wettbewerb.

Um die Capsule-Collection zu erweitern und digital zu verewigen, hat Anders im Auftrag von Manor  eine NFT-Kollektion entworfen. Die Lancierung der NFTs im Rahmen des Jubiläums sei für Manor ein Schritt, der sich natürlicherweise aus der DNA des Unternehmens ergebe. „Auf die Einführung dieser NFT-Kollektion sind wir besonders stolz. Wir haben einen spielerischen und kreativen Ansatz für das aktuelle Metaverse-Thema gewählt, welcher der Manor-Community besondere Vorzüge bietet. Während drei Phasen erhalten die Besitzerinnen und Besitzer des NFT Zugang zu exklusiven Events und Gewinnspielen, sowie die Möglichkeit weitere Personen in die Community einzuladen“, erläutert Jennifer Frame, Brand Director der Manor AG. Die NTFs werden an ausgewählte Journalisten, Influencer sowie Kundinnen und Kunden verschenkt. Für die NFT-Kollektion hat Anders eine physische Skulptur entworfen. Diese wurde in Zusammenarbeit mit der Metverse-Agentur VARY AG, digitalisiert, texturiert und in eine Auswahl an grafischen Elementen aus der Capsule Collection getaucht, um so 480 einzigartige Videokunstwerke zu schaffen.

„Im Metaverse ermöglichen NFTs eine neue Art der Interaktion mit den Kundinnen und Kunden. Diese digitale Strategie ist eine Revolution für den Schweizer Detailhandel, denn es entsteht eine token-basierte Community, die exklusiven Zugang zu Vorteilen und Ereignissen sowohl in der physischen als auch in der digitalen Realität hat“, sagt Jérôme Sprenger-Sèvegrand, Co-Founder der Agentur VARY. Besonders junge oder technik- und design-affine Menschen würden angesprochen. „Die NFT-Kollektion von Manor schafft ein einzigartiges Gesamtkunstwerk für das Metaverse, indem die Kreativität von Yael Anders mit dem 120-Jahre-Jubiläum kombiniert wird“, sagt Sprenger-Sèvegrand, weiter.