Sonae Sierra vergrößert Portfolio

Sierra Sonae

Immobiliengeschäfte

In den ersten neun Monaten des Jahres 2022 unterzeichnete Sierra 23 neue Dienstleistungsverträge für Property Management und Leasing. Neue Verträge wurden in den Kernmärkten Deutschland, Spanien, Italien, Polen, Portugal und Marokko sowie in einem neuen Markt, dem Kosovo, unterzeichnet, teilt das Unternehmen mit. Damit verwaltet Sierra mehr als 2,4 Millionen Quadratmetern Bruttomietfläche mit über 125 verwalteten Objekten.

„Wir freuen uns sehr über die deutliche Zunahme der Serviceverträge im ersten Trimester des Jahres. Dies stärkt nicht nur unsere Position als Manager und Vermieter von Einkaufszentren und Fachmarktzentren. Gleichzeitig zeigen wir, dass wir den Einstieg in andere Assetklassen wie gemischt genutzte Gebäude und Büroimmobilien vollziehen, in neue Märkte eintreten und neue Auftraggeber gewinnen„, sagt Cristina Santos, Executive Director of Property. In Deutschland übernahm das Unternehmen das Management der Europa-Galerie in Saarbrücken. Auf dem deutschen Markt managt Sonae Sierra sieben Objekte.