WeDress: Pop Up bei Galeries Lafayette

©WeDress

Mietmodell

Mit dem Ziel, das Shopping nachhaltiger zu gestalten, präsentiert Galeries Lafayette WeDress Collective neben traditionellen Luxusmarken wie Gucci, Prada & Co, teilt das Unternehmen mit. Ab Black Friday können Kleider für einmalige oder alltägliche Anlässe für einen Tag oder für einen längeren Zeitraum ausgeliehen werden, um so eine nachhaltige Alternative zum Massenkonsum zu schaffen, heißt es in der Mitteilung,  WeDress möchte zeigen, „dass eine nachhaltige Modeexperience im Luxussegment möglich ist“ und jede:r dazu beitragen kann seinen ökologischen Fußabdruck zu verkleinern“, sagt Jasmin Huber, CEO von We Dress.

Über den eigenen Onlineshop bietet das Unternehmen an, Kleider von Marken wie Lirika Matoshi, Totate, Ganni, Jacquemus und anderen, zu mieten und direkt zu sich nach Hause liefern zu lassen. Am Freitag, den 25.11.2022 veranstaltet WeDress das Opening Event für den ersten Pop Up Store in der Galeries Layafette in Berlin.