WERBUNG

Paul Smith: Picasso Celebration

© Vinciane Lebrun/Voyez-Vous

Ausstellung

Der britische Designer Paul Smith und das Musée Picasso arbeiten zusammen und haben eine Ausstellung der Werke Pablo Picassos organisiert, deren künstlerische Leitung Smith übernommen hat. Die Ausstellung ist Teil einer weltweiten Serie anlässlich des 50. Todestages des Künstlers. Diese ist ab dem 7. März 2023 für die Öffentlichkeit im Musée Picasso zugänglich.

WERBUNG

Das Museum beherbergt über 5.000 Werke, die in Kombination mit Picassos persönlichem Archiv, das auf fast 200.000 Objekte geschätzt wird, eine einzigartig bedeutende Sammlung bilden. Die Werke umfassen fast die gesamte Karriere des Künstlers und repräsentieren eine breite Palette von Techniken, von Malerei und Skulptur bis hin zu Zeichnung, Gravur und Keramik. Die Mehrheit kam aus Picassos eigenen Ateliers ins Museum. Die von Cecile Debray, Präsidentin des Museums, in Zusammenarbeit mit Paul Smith kuratierte Ausstellung gefasst sich mit den Meisterwerken aus der Sammlung.