Norrøna will mehr Lifestyle

©Screenshot www.norrona.com

Paris

Die norwegische Outerwear- und Abenteuerreisemarke Marke Norrøna holt sich die Hilfe des in Kopenhagen/New York ansässigen Unternehmens RICH & HANC. Norrøna will mit der strategischen Unterstützung von RICH & HANC seine Markenbekanntheit in der Lifestyle-Community steigern, teilt das Unternehmen mit. Die 2012 gegründete Markenberatungsagentur bringt eine globale Perspektive und über 40 Jahre Erfahrung in der Modebranche mit. „Ich hatte schon immer ein Auge auf Norrøna, denn das Unternehmen ist skandinavisch, in Familienbesitz und hat eine fast 100-jährige Geschichte. Und dennoch scheint es unter dem Radar zu fliegen, wenn man über technische Outdoor-Marken spricht. Sie folgen keinen Trends oder Tendenzen. Sie stellen gute, ehrliche Produkte von höchster Qualität her, die einem bestimmten Zweck dienen”, sagt Mads Faith Hancock, Eigentümer und Gründer von RICH & HANC.

WERBUNG

Die 1929 gegründete Marke Norrøna startete mit einfachen Produkten wie Rucksäcken aus Segeltüchern und Lederriemen und gewinnt inzwischen allmählich an Bekanntheit auf den internationalen Märkten. „Der einzige Trend, dem wir folgen, ist die Verwendung hochwertiger Materialien, die über Generationen hinweg weitergegeben werden können. RICH & HANC haben ein tiefes Verständnis für unsere Branche. Wir sind zuversichtlich, dass sie in der Lage sein werden, unsere Marke so bekannt zu machen, dass sich mehr Outdoor-Abenteurer für Norrøna entscheiden und die Qualität, die Funktion und das Design selbst erleben können”, sagt Gaute Fonkalsrud, Sales Director von Norrøna. Die erste Lifestyle-Kollektion wird zur Pariser Modewoche im Januar präsentiert.

WERBUNG