OTTO KERN setzt auf Synergien

OTTO KERN sucht die Allianz mit Produktspezialisten, um sich im Handel breiter aufzustellen. (Bild: OTTO KERN)

Autor: Markus Oess

Mit zwei neuen Lizenzpartnern will das Ahlers-Label Kompetenz im Markt aufbauen. Dazu sichert es sich die Dienste des Schwester-Unternehmens Jupiter, Herford, und des Hemdenproduzenten Hatico, Tirschenreuth. Im Kern geht es um Synergien.

Die Jupiter Bekleidung GmbH, wie die Otto Kern GmbH eine Tochtergesellschaft der Ahlers AG, wird die Outdoor- und Mantel-Kollektion von OTTO KERN als Lizenznehmer anbieten. Außerdem ist die Hatico Mode GmbH in Tirschenreuth neuer Partner für die Hemden. „Wir wollen den Einzelhandelskunden ein deutlich breiteres und kompetenteres Angebot zeigen. Deshalb haben wir uns (…) zu diesem strategischen Schritt entschieden. Synergien werden wir im Vertrieb erschließen, indem wir in der Fläche mit den Lizenznehmern gemeinsam auftreten, aber auch die Spezialkenntnisse der beteiligten Partner nutzen“, erklärt Daniel Kraus, Geschäftsführer der Otto Kern GmbH. Beide Warengruppen werden über eine einheitliche Kreativleitung im Styling, Materialeinsatz, in der Passform ebenso wie im Preisaufbau auf die restlichen, in Eigenregie erstellten Warengruppen abgestimmt.

Als Produktspezialist werden wir das Angebotsspektrum von OTTO KERN deutlich erhöhen“, kündigt Manfred Kamps, Geschäftsführer Jupiter Bekleidung GmbH, an. Die Hauptpreislagen der Outdoor-Mode liegen zwischen 229 Euro bis 279 Euro. Flashprogramme sind in den Startpreislagen von 179 Euro bis 199 Euro geplant. Mit diesen will Jupiter innerhalb der Saison spezifische Themen wie zum Beispiel Leichtdaunen oder Biker Jackets auf die Fläche bringen. In der Kategorie Hemd wird ein neues NOS-Angebot ab der Herbst/Winter-Kollektion 2017/18 eingeführt. „Wir werden in Kooperation mit dem Management von Otto Kern das Hemd der Marke flächenfähig machen“, sagt Hatico-CEO Hubert Andritzky. „Zusätzlich wollen wir die Handelsspannen für die Kunden verbessern sowie die konsumorientierten Preislagen von 59,95 Euro und 69,95 Euro stärken.“ Die Hauptkollektionen für Frühjahr/Sommer und Herbst/Winter werden künftig nach Themen für eine Tischpräsentation erstellt. Mittlerweile arbeitet die Premiummarke mit sieben Partnern zusammen, darunter Lederjacken, Schuhe, Taschen, Bodywear und Düfte. Zum gemeinsamen Vertrieb aller Bekleidungsprodukte hat OTTO KERN zwei neue Handelsvertretungen für den süddeutschen Raum und Österreich unter Vertrag genommen.