ROY ROBSON startet integrierte Kampagne zu F/S 2017

Heiko A. Westermann (Bild: ROY ROBSON)

Autor: Markus Oess

Das Lüneburger Modeunternehmen ROY ROBSON startet erstmalig eine große Gewinnspiel-Kampagne, um die aktuelle Frühjahr/Sommer 2017-Mode zu promoten. Der ROY ROBSON NOS-Zeitungsbeileger wird von mehr als 130 Händlern mit einer Auflage von über 4 Millionen Stück im März und April 2017 gestreut. Verlost werden im deutschsprachigen Raum Goldbarren mit einem Gesamtwert von rund 6.000 Euro. Das teilen die Lüneburger mit.

Teaser:


Die Kampagne verzahnt Zeitungswerbung mit Kinospots, PoS-Marketing und Social-Media-Aktivitäten. Die Endkunden müssen eine Frage beantworten, nachdem sie einen auf der ROY ROBSON Homepage ca. 2-minütigen Fullscreen-Film gesehen haben. Die Übergabe der Preise 1-3 erfolgt beim ROY ROBSON-Händler des Gewinners und wird über die sozialen Medien von ROY ROBSON und denen der Händler geteilt. Das Marketing-Paket zur Gewinnspiel-Aktion beinhaltet neben der Bereitstellung des Zeitungsbeilegers, der Teilnahmekarten sowie der verschiedenen Filme für Social Media, Online- und Kinowerbung, Online-Banner und Postings auch noch eine Schaufenstergestaltung und Anzeigenvorlagen.