s.Oliver: THE REAL STARS SEE NOW, BUY NOW

Foto: s.Oliver

Autor: Christoph Wiest

Zum vierten Mal kürte s.Oliver, Rottendorf, seine besten Verkaufsteams zu den THE REAL STARS. Knapp 2.000 Gäste kamen am vergangenen Samstagabend zum Event in die Frankfurter Festhalle. Ausgezeichnet wurden die besten Verkaufsteams der s.Oliver Wholesale- und Franchisepartner in sieben unterschiedlichen Kategorien, teilt das Unternehmen mit. Neu: In diesem Jahr wurde das Event auch für Endkunden geöffnet. Dabei wurde die erste s.Oliver SEE NOW BUY NOW-Kollektion gelauncht. Parallel wurde die Runway-Show im Livestream im Online-Shop unter www.soliver.com/fusion, Youtube und anderen Fashion Umfeldern mit direkter Kauffunktion der gezeigten Styles übertragen.

Außerdem wurde die Präsentation im Rahmen großer THE FUSION COLLECTION-Events in den s.Oliver-Retail-Stores in Hamburg und Stuttgart sowie auf kleineren VIP-Events in sieben weiteren Läden gestreamt. Die geladenen Kunden, lokalen Blogger und Pressevertreter konnten die gezeigten Teile direkt shoppen. Überdies können die Kunden seit dem 27. März in zehn ausgewählten Stores alle Styles der s.Oliver THE FUSION COLLECTION anhand von Countern und Tablets ansehen und ordern. Im Vorfeld der Veranstaltung wurde die Kollektion durch eine großangelegte POS-, Public Relations-, Social Media-, Influuencer-, Out of Home- und Anzeigen-Kampagne beworben. Im Aktionszeitraum vom 25.März bis 23. April sollen über 100 Millionen Kontakte erreicht werden. Moderiert wurde das Event von Barbara Schöneberger, die mit Mathias Eckert, Geschäftsführer International Franchise & Wholesale s.Oliver, durch den Abend führte.