Canada Goose: Expansion mit weiteren Flagship-Stores

Bild: Screenshot canadagoose.com

Besonders in Japan ist die Marke aktuell gefragt

Das Outdoor-Label Canada Goose wird noch in diesem Herbst Flagshipstores in Boston, USA Calgary, Canada und Tokyo, Japan eröffnen, teilt das Unternehmen mit. Dani Reiss, President & CEO, Canada Goose, sagt, man schreibe ein neues Kapitel in der mehr als 60jährigen Geschichte des Unternehmens. Besonders Tokyo sei spannend, denn Japan entwickle sich gerade zu einem der wachstumsstärksten Märkte des Labels. Nun könne der Verbraucher dort direkt und ungefiltert auf die Marke zugreifen. Aber auch die Stores in den USA und Kanada seien von großer Bedeutung.

Der Laden in Tokyo wird von einem Distributionspartner betrieben und zählt eine Verkaufsfläche von 3.100 Quadratmetern und liegt mit Sendagaya in einem der Hotspots der Stadt für High-Fashion. Im Herbst 2016 eröffnete das Label in New York und Toronto seine ersten Flagship-Stores. Erst kürzlich wurde zudem die Eröffnung von weiteren Läden in diesem Herbst in Chicago und London angekündigt.