Brunello Cucinelli: „Internet ist Geschenk der Schöpfung“

Brunello Cucinelli

Konferenz über „Freundliche Technologie“ und einen neuen „Digitalen Humanismus“

Brunello Cucinelli und Marc Benioff, Gründer und CEO von Salesforce, einem führenden CRM-Technologieunternehmen, sprachen in San Francisco auf der „Dreamforce2017”. Die Konferenz konzentrierte sich auf die Frage nach der richtigen Balance zwischen digitaler Innovation und der Bewahrung menschlicher Beziehungen. „Wir scheinen uns geeinigt zu haben, dass es keinen Zweifel daran gibt, dass das Internet ein Geschenk der Schöpfung ist, aber wir müssen das Netz so steuern, dass diese neuen Technologien mit ‚Freundlichkeit’ genutzt werden, damit sie uns und unseren Kinder nicht die Seele nehmen, die wir als Gabe erhalten haben“, sagte Cucinelli.

Zu den Gästen der diesjährigen Dreamforce-Konferenz zählten Michelle Obama, ehemalige First Lady der Vereinigten Staaten, Laurene Powell-Jobs, Gründerin und Präsidentin von „Emerson Collective“, Susan Wojcicki, CEO von YouTube, Ginni Rometty, Chairman von IBM, Kasper Rorsted, CEO von Adidas sowie Schauspielerin, Regisseurin und humanitäre Aktivistin Natalie Portman.