#FASHIONTECH: Messe Frankfurt wird Partner

Die #FASHIONTECH findet am 16. Januar 2018 in der neuen Location im Kraftwerk Berlin statt.

Die Konferenz zieht zum Januar ins Kraftwerk Berlin um

Die von der PREMIUM GROUP im Januar 2015 gelaunchte Zukunfts-Konferenz #FASHIONTECH fand bislang auf dem Gelände der STATION-Berlin statt. Nachdem die die PREMIUM GROUP die Messe Frankfurt als neuen Partner an Bord geholt hat, zieht die Veranstaltung ins Kraftwerk Berlin. 

Die neue Partnerschaft bringt auch eine inhaltliche Erweiterung der Konferenz. Zusammen mit der Messe Frankfurt und ihrem neuem Konferenzformat FashionSustain, das unter dem Dach der #FASHIONTECH stattfinde, werde das Informationsangebot über die bereits etablierten Themengebiete Future of Retail, Digital Marketing & Communications hinaus um die Bereiche Sustainability und Future of Textiles erweitert.

„Die vergangenen sechs #FASHIONTECH-Veranstaltungen haben gezeigt, dass FashionTech das Thema der Zukunft in der Modebranche ist. Mit bis zu 4.000 Teilnehmern ist die #FASHIONTECH eine erfolgreiche und international anerkannte Veranstaltung in diesem Bereich. Wir hören zu, lernen und sehen, welche Themen und Schwerpunkte wir vertiefen und ausarbeiten müssen. Es ist ein guter Zeitpunkt, das Format auf das nächste Level zu heben“, sagt Anita Tillmann, Managing Partner PREMIUM GROUP. „Die Ergänzung der #FASHIONTECH um das neue Konferenzformat der Messe Frankfurt mit Fokus auf Sustainability im Zusammenspiel mit den beiden etablierten Mode-Formaten der Messe Frankfurt kommt allen entgegen. Die Konsolidierung im Messebereich sowie die Bündelung von Themengebieten und Kompetenzen werden sich langfristig positiv auf die Branche auswirken.“

Geplant sind zwei Tage Konferenz im ersten Obergeschoss. Bestätigte Referenten sind bislang Andre Sosa / THE OUTNET, Martin Ott / FACEBOOK und Sung Joo Kim / MCM. Austellen werden unter anderem die Messe Frankfurt und die Telekom.