Panorama Berlin fordert: Shaping Identities

Zur besseren Orientierung wurde die Hallenstruktur überarbeitet. Bild: PANORAMA Berlin

Die Hallenstruktur und das Ausstellerportfolio wurden neu justiert

„Nach 10 erfolgreichen Saisons wollen wir das bisherige Konzept überarbeiten“, sagt Jörg Wichmann, Chef der Panorama Berlin zur Headline der kommenden Messeausgabe unterm Funkturm: „Shaping Identities beschreibt unsere Mission und ist zugleich ein Aufruf an die Marken: Schärft Euer Profil, präsentiert Eure Brands mit einer starken Message! Dank neuer Hallenstruktur, erweiterten Lifestyle-Flächen und neu geschaffenen Community-Areas bleibt Panorama Berlin die optimale Plattform dafür.“  Vom 16. bis 18. Januar 2018 präsentiert die Messe auf 45.000qm rund 800 Aussteller in elf Hallen.

Zur besseren Orientierung wurde die Hallenstruktur überarbeitet, teilen die Messeveranstalter mit. So wird es in sich geschlossene Damen- und Herrenstränge geben, „die von casual bis formal, von klassisch bis progressiv nahtlos ineinander übergehen und so das Kaufverhalten moderner Kunden optimal darstellen“. Hochwertig und feminin startet GRACE (Halle 1) mit DOB, die sich in Halle 3 mit STYLE HUB, der jüngeren und extrovertierteren Frauenwelt, fortsetzt. Daran anschließend folgt Halle 5 mit ACCESSORIES.

GENTS (Halle 2) und MODERNIST (Halle 4) umspannen klassische Menswear und progressiven Upper Casual sowie zeitgemäße Unisex Kollektionen. In SOLED (Halle 6) werden die Schuhkollektionen gezeigt. XOOM, die neue Plattform für nachhaltige Mode, ist in Halle 7C untergebracht, in Halle 7B HIPSTAR. In Halle 7A werden die LECTURES stattfinden. In Halle 9 fokussiert NOVA (Halle 9) erneut die Themen Denim und Streetwear und bildet den thematischen und räumlichen Anknüpfungspunkt zur Selvedge Run – Trade Show for Quality Garments and Crafted Goods im Marshall Haus.

Zudem wird das Konzept der Lifestyle-Fläche (Fashion mit integrierten Lifestyleprodukten) aus NOVA in die Haupthallen übertragen. Jede Halle wird wie ein Department Store aufgebaut sein: Die Besucher werden ins Zentrum der Hallen geführt, wo auf die jeweiligen Zielgruppen abgestimmte Produkte und Gadgets präsentiert werden. Auf diesen Lifestyle-Flächen wird es außerdem Community-Areas geben. „Die F/W 2018 Saison wird dem gesteigerten Bedürfnis nach Inspiration, Emotion und Information deutlich Rechnung tragen und das nächste Kapitel der Panorama Berlin einläuten“, sagt Wichmann.

BRAND HIGHLIGHTS

Halle 1 GRACE

MUCHO GUSTO, MARC CAIN, A-LINE CLOTHING, COSTER COPENHAGEN, OUI, HERRLICHER, SOAKED IN LUXURY

Halle 2 GENTS

NOWADAYS, ROY ROBSEN, OLYMP, BENVENUTO, GORDON BORS, DIGEL MOVE

Halle 3 STYLE HUB

MSCH COPENHAGEN (NEW), YAS, PIECES, PEP (NEW), GRACE & MILA (NEW), SAINT TROPEZ, KLEINIGKEIT, FREEQUENT, IMPERIAL, RE.DRAFT, DERHY, LOFTY MANNER (NEW), VILA (NEW), BSB JEANS, RINO & PELLE, BUENA VISTA, BROADWAY NYC FASHION, BLUTSGESCHWISTER

Halle 4 MODERNIST

SAND (NEW), KNOWLEDGECOTTON APPAREL (NEW), J. LINDEBERG (NEW), OSCAR JACOBSON (NEW), CINQUE, CG-CLUB OF GENTS, SCANDINAVIAN EDITION (NEW), HENRY I. SIEGEL

Halle 5 ACCESSORIES

CODELLO (NEW), ADAX (NEW), NORTON (NEW), VANZETTI, EMILY & NOAH, TOM TAILOR, MY JEWELLERY (NEW), JOMA JEWELLERY (NEW), CARIDAI (NEW), ABBACINO (NEW)

Halle 6 SHOES

BUFFALO (NEW), PANAMA JACK (NEW), FABULOUS FABS (NEW), VAGABOND, FILA, PAVEMENT, KMB, MUNDART, SANDARA (NEW), FELMINI, KANGAROOS

H7B HIPSTAR

MAT FASHION, DORIS STREICH, KJBRAND, JUNAROSE, ZIZZI, ADIA, ZOEY (NEW)

H7C XOOM – SUSTAINABLE FASHION

DEGREE CLOTHING, FRIEDA SAND, GREENBOMB, KOMODO, LANA, ORGANICATION, RECOLUTION, NATURALMENTE BY SCHWEIKARDT MODEN, TRANQUILLO, VATTER FASHION

H9 NOVA

CHASIN (NEW), COLORADO DENIM, GUESS, SOLID, ONLY & SONS, MISS SIXTY, FORNARINA, H.I.S, GARCIA, BENCH, DESIGUAL, PETROL INDUSTRIES, JACK & JONES, MAZINE, DIDRIKSONS 1913, CHIEMSEE