JOOP! kommt wieder mit Schmuck- und Uhrenlizenz

©JOOP!

Die Amor Group wird Schmuck und Uhren unter der Marke JOOP! vermarkten.

Ab der kommenden Herbst-Wintersaison 2018/2019 wird die Amor Group in Obertshausen, Schmuck und Uhren unter JOOP! anbieten, teilt das Holy-Label mit. Damit steigt JOOP! wieder in das Schmuck- und Uhrengeschäft ein. Die Amor Group zählt zu den bekannten Schmuckanbietern in Europa. Neben seiner eigenen Echtschmuckmarke amor operiert das Unternehmen als Lizenznehmer vieler Marken. Die Amor Group wird Schmuck und Uhren für Damen und Herren unter der Marke JOOP! exklusiv produzieren und vertreiben.

 „Wir kennen das hohe Marktpotenzial unserer Premiummarke im Uhren- und Schmucksegment und sind davon überzeugt, zusammen mit Amor, dieses Potenzial nachhaltig erschließen zu können. Schmuck war immer ein wichtiger Bestandteil von JOOP! und das erst recht nach dem Relaunch der Marke 2016“, sagt Thorsten Stiebing, Managing Brand Director JOOP!. Für die Männer wird es zum Start Armbänder, Ringe, Manschettenknöpfe, Krawattennadeln aus Edelstahl und Leder geben. Die Uhrenkollektionen für Damen und Herren werden mit Materialien wie Edelstahl, Leder, Mineralglas und hochwertigen Quarzuhrwerken gefertigt. „Die angestrebten Preislagen orientieren sich dabei an der Qualität und am Designanspruch der Marke“, heißt es weiter. Ab Herbst 2018 soll die neue Kollektion im Fachhandel, in Kaufhäusern und in den JOOP!-Stores sowie im JOOP!-Onlineshop zu kaufen sein.