OLYMP: Johann Trischberger ist neuer Technischer Direktor

Johann Trischberger, © OLYMP

Trischberger verantwortet Produktion, Beschaffung und Corporate Responsibility.

Seit diesen Monat hat der Hemdenspezialist OLYMP, Bietigheim-Bissingen, mit Johann Trischberger einen neuen Technischen Direktorder. Der Manager kommt von Manifattura Pezzetti S.r.I. aus Castellamonte/Italien. Trischberger ist für die Bereiche Produktion, Beschaffung und Corporate Responsibility verantwortlich. „In enger Abstimmung mit den internationalen Fertigungsbetrieben zählen insbesondere die Sicherstellung klar definierter Produktionsbedingungen sowie die Einhaltung der Qualitäts-, Arbeits-, Sozial- und Humanökologiestandards, welchen sämtliche OLYMP-Produkte bei der Herstellung unterliegen, zu seinen wesentlichen Aufgaben“, teilt das Unternehmen mit. Trischberger berichtet direkt an den Geschäftsführenden Gesellschafter Mark Bezner.

Der Manager hat im Rahmen der Ausbildung zum Offizier der Luftwaffe Wirtschafts- und Organisationswissenschaften an der Universität der Bundeswehr in München studiert. Später war er zunächst als selbständiger Berater mit dem Schwerpunkt der Prozessoptimierung in mittelständischen Unternehmen tätig. 2006 wechselte er in die Textilbranche als Senior Sales Manager bei der Berner & Sohn GmbH in München, Von 2013 bis 2017 übernahm Trischberger die Geschäftsführung des italienischen Stoffgroßhändlers Fabric House S.r.l.