Dr. Martens eröffnet ersten Store in Köln

©Dr. Martens

Colab-Capsule mit Stüssy

Die britische Schuhmarke Dr. Martens kommt mit eigenen Stores nach Deutschland zurück und eröffnet am 22. Juni 2018 in der Kölner Ehrenstraße das bundesweit erste eigene Geschäft. Das Innenleben der 45qm großen Verkaufsfläche wird von offenen Ziegel- und Betonflächen bestimmt. Industrielampen in Kombination mit dem stählernen Mobiliar sollen den „Charme des Arbeiterschuhs“, für den Dr. Martens seit 1960 steht, unterstreichen.

Traditionell gibt es zur Einweihung eines neuen Dr. Martens Stores ein Gemälde eines lokalen Künstlers. In diesem Fall hat das Tape Art Kollektiv Tape That ein Kunstwerk kreiert. Anlässlich der Eröffnung gibt es ein Store Event mit einer Live-Art Performance und einem Halbakustik-Gig der Kölner Indie-Rockband Neufundland.

In dieser Saison bringt Dr. Martens außerdem in Kollaboration mit der kalifornischen Marke Stüssy eine 4-teilige Capsule Collection an den Start. Für eine Neuauflage des klassischen Penton Loafers wurden Materialien nach traditionellem Schuhmacherhandwerk verarbeitet um den Style beider Brands in vier Schuhmodellen zu vereinen, teilen die Briten mit.
Offizieller Release ist am 29. Juni.