Tommy Hilfiger: People’s Place in Düsseldorf

©Tommy Hilfiger People´s Place Düsseldorf Opening

Ähnliche Cafés gibt es bereits in den Stores in London und Zürich

Tommy Hilfiger hat am 30 Juni seinen „People’s Place“ Deli im Flagship Store in Düsseldorf eröffnet, teilt das Unternehmen mit. Der People’s Place Deli sei nach Tommy Hilfigers erstem Unternehmen benannt, einem Modegeschäft in seiner Heimatstadt Elmira, nördlich von New York. „Heute ist People’s Place ein integraler Bestandteil von Tommy Hilfigers Zukunftsvision im Einzelhandel – eine Vision, die traditionelles Shopping mit digitaler Innovation, Personalisierung und einer kommunikativen Kulisse vereint: die Tommy Hilfiger Welt“, heißt es weiter.

Der neue „People’s Place“ Deli soll optisch den modernen, typisch amerikanischen Flair vermitteln. Das Angebot saisonaler Speisen umfasst neben leichten Gerichten eine Auswahl täglich frisch zubereiteter Kuchen. Ergänzend gibt es diverse Kaffeespezialitäten aus den People’s Place eigenen Kaffeebohnen sowie exklusive Cocktails und Softdrinks. Ähnliche Cafés stehen den Kunden bereits in den Tommy Hilfiger Stores-of-the-future in London und Zürich zur Verfügung.