MARC O’POLO spricht von gutem Start des neuen Online-Shop

©MARC’ O POLO

Höhere Warenkörbe, mehr Artikel im Warenkorb, mehr männliche Käufer

Mit mehr als 6,5 Millionen Besuchern im Jahr ist der MARC O’POLO Online Shop einer der meist besuchten Touchpoints in unserer Customer Journey. Entsprechend wichtig ist es, dass wir unseren Kunden an diesem Touchpoint zu jeder Zeit die bestmögliche MARC O’POLO Experience bieten. Mit dem neuen MARC O’POLO Online Shop möchten wir dieser Anforderung Rechnung tragen“, sagt Dieter Holzer zum neuen Online-Auftritt des Lifestyle-Labels. Als einer der erste Monobrand Anbieter habe das Label 2003 einen eigenen Online Shop gelauncht. Nach und nach wurden Österreich, Belgien, Frankreich, Schweiz, Schweden und die Niederlande aufgeschaltet. Zum 50-jährigen Jubiläum folgte der Launch des .com Shops, über den die Produkte seither in 20 Ländern erhältlich sind. Drei Monate später, zieht das Unternehmen eine erste Bilanz, die erwartungsgemäß ausfällt.

5 Prozent höhere Warenkörbe, 6 Prozent mehr Artikel im Warenkorb, 25 Prozent Check-Out Conversion, mehr männliche Käufer“, listen die Stephanskirchener auf.