FCG: Gastgeber für UNITED FASHION

screenshot ©Fashion Council Germany

Europäische Initiative macht wieder Halt in Deutschland

UNITED FASHION, ein von Creative Europe co-finanziertes Programm der Europäischen Union zum europaweiten Austausch von Modekompetenz und Know-how, findet in Partnerschaft mit dem Fashion Council Germany (FCG) wieder in Deutschland statt, teilt der FCG mit. Zur Berlin Fashion Week (14. bis 17. Januar) werden zehn Brands und Designer aus Belgien, Frankreich, Kroatien, Lettland und Portugal präsentiert.

Nach der ersten Berlin Edition im Juli 2018 mit neun europäischen Teilnehmern, organisiert der Fashion Council Germany in dieser Saison individuelle Workshops zu den Themen Sourcing, Vertrieb und Kommunikation für zehn weitere Brands und Designer. Geplant ist zudem der Besuch von Veranstaltungen und Konferenzen im Rahmen der Berlin Fashion Week wie der #FashionTECH oder FashionSUSTAIN und die gemeinsame Präsentation ihrer Kollektionen auf der Premium Exhibitions Trade Fair (Stand H8-D05), der internationalen Business Plattform für Contemporary Fashion. Neben Berlin im Juli 2018 und Januar 2019, sowie Riga im Oktober 2018, sind Skopje, Lille, Lissabon, Antwerpen, Brüssel und London weitere Ziele des bis 2021 laufenden Creative Europe Programme der EU.