MUNICH FABRIC START startet in Saison Spring/Summer 2020

©MUNICH FABRIC START

23.01.2019

Mehr als 1.000 Anbieter und über 1.800 Kollektionen

In München startet die internationale Textil- und Modebranche in die Saison Spring/Summer 2020. Mehr als 1000 Anbieter von Fabrics, Additionals, Denim & Sportswear stellen im Rahmen der MUNICH FABRIC START vom 29. bis 31. Januar 2019 im MOC München und auf der Zenith Area mit 1800 Kollektionen ihre neuesten Produkt- und Trend-Entwicklungen vor, teilen die Messeveranstalter mit. „Mit der MUNICH FABRIC START haben wir in der Vergangenheit den Grundstein für ein zukunftsfähiges Messeformat gelegt und damit eine optimale Ausgangslage und Plattform geschaffen, um mit der immer wieder geforderten Flexibilität auf aktuelle Marktentwicklungen reagieren zu können“, sagt Wolfgang Klinder, Managing Director MUNICH FABRIC START.

WERBUNG

Die Messe werde durch eine wachsende Anzahl von Service- und Sourcing-Unternehmen sowie junger Brands und Start-ups ergänzt, die ihre Philosophie und Ideologie zukunftsweisender Prozesslösungen sowie Ressourcen schonender Materialgewinnung und deren Verwendungsgebiete in der bayerischen Landeshauptstadt präsentieren. „Aus dieser dynamischen und sich gegenseitig inspirierenden Ausstellerstruktur erwächst eine der international bedeutendsten Messe-Plattformen für die Produkt- Beschaffung und intensives Networking und somit die Verbindung von Fashion & Technology – zur Gestaltung der Zukunft“, heißt es weiter.