Wunschlos glücklich in Zürich!

Store-Szene

Luxus und High Fashion oder innovative Sportswear und nachhaltige Mode? Egal, Hauptsache Zürich. ©pixabay

Autor: Thomas Henkelmann

Luxus und High Fashion? Innovative Sportswear für aktive Zeitgenossen, Avantgarde oder Mode für den auf Nachhaltigkeit bedachten Kunden? Die Zürcher Shoppinglandschaft hat viele Facetten, wie die folgenden Highlights zeigen.

FASHIONSLAVE

FASHIONSLAVE – neues Leben in altem Gemäuer ©Fashionslave

Menswear & Style Gallery – so lautet die Kurzfassung des Konzepts. Zu finden ist der einzigartige Laden auf der Viaduktstrasse im hippen Industriequartier. Ein 834 Meter langes und denkmalgeschütztes Brückengebäude aus dem Jahre 1894 bietet dort heute in den einzelnen Bögen diversen Restaurants und spannenden Stores ein Zuhause. FASHIONSLAVE ist sicherlich eine der beliebtesten Adressen. Es handelt sich um einen Multibrand Store mit edler, avantgardistischer Mode, und zwar nur für Männer. Auf 150 Quadratmetern werden neben Fashion noch Design und Kunst geboten. Laura Bättig und Barbara Furer haben hier ein beeindruckendes Reich für den aktuellen Zeitgeist geschaffen. Brands wie PATRICK MOHR, RAF SIMONS, HENRIK VIBSKOV, Starstyling, BORIS BIDJAN SABERI, PETAR PETROV und noch viele mehr führen das Portfolio an. Außerdem ist FASHIONSLAVE immer ein guter Anlaufpunkt für jeden, der auf der Suche nach Accessoires ist. Viele der oben genannten Designermarken sind mit außergewöhnlichen Schuhen, Taschen und weiterem modischen Beiwerk vertreten. Der Laden ist glücklicherweise auch Plattform für den kreativen Nachwuchs, was ihn natürlich nur noch reizvoller macht. Und zur Freude vieler wurde noch ein Friseur & Barbershop integriert.
Fashionslave, Viaduktstrasse 29, 8005 Zürich, Schweiz, www.fashionslave.ch

PELIKAMO

PELIKAMO – shoppen in privater Atmosphäre ©Pelikamo

„Creating clothes is like mixing the perfect cocktail“ – so sehen es die Macher von PELIKAMO. Und sie haben recht, schließlich gilt der Grundsatz: je besser die Zutaten, desto besser das finale Produkt. An Gestaltung, Rohstoffe und Produktion der einzelnen Menswear-Kollektionen werden deshalb höchste Ansprüche gestellt. Alle Teile entstehen in ausgewählten Manufakturen, man arbeitet seit den Anfängen ausschließlich mit Spezialisten in Europa zusammen, meist sind es familiengeführte Betriebe in Italien und Portugal. PELIKAMO ist ein Menswear Brand mit Hauptquartier in Zürich, dessen Gründung auf das Jahr 2011 zurückgeht. Detailverliebtheit gehört eindeutig zur Marken-DNA. Der Modestil von PELIKAMO kann mit zeitloser Eleganz umschrieben werden. Business- und Casual-Mode gehören zum Programm, genau wie ein spezieller Service für Maßgeschneidertes. Und damit nicht genug, eine umfangreiche Basic-Kollektion, die das Rückgrat einer perfekten Männergarderobe darstellt, sollte an dieser Stelle ebenfalls erwähnt werden. Natürlich wird im Store nichts dem Zufall überlassen, die komplette Einrichtung wurde selbst entworfen. So sollte sichergestellt werden, dass alles perfekt aufeinander abgestimmt ist – die bestmögliche Allround-Inszenierung sozusagen. Die Einrichtung hat ganz bewusst die Anmutung einer Privatwohnung. Der Wohlfühlgedanke und eine einladende Atmosphäre spielten bei der Umsetzung eine zentrale Rolle. Fein abgestimmte Farbharmonien, edle Materialien und eine stilvolle, großräumige Präsentation setzen besondere Akzente.
Pelikamo, Pelikanstrasse 11, 8001 Zürich, Schweiz,www.pelikamo.com

N°2

N°2 – neuer Concept Store mit Erholungsfaktor ©N°2

In reizvoller Umgebung shoppen und entspannen? Bei N°2 ist beides möglich. Nur einen Steinwurf vom Ufer des Zürichsees entfernt, in einem pittoresken Hinterhof gelegen, finden wir diesen Laden, der jeden Kunden sofort begeistert. Und was macht diesen Ort so speziell? Ganz klar, der Laden punktet mit faszinierender Warenwelt, immer wieder frischem Erscheinungsbild und sehr kompetentem Personal. Die wissen garantiert alles über Beauty-Produkte, Möbel, Dekorationsobjekte und Mode von aufstrebenden Designern. Außerdem gibt es noch eine spannende Auswahl an Lifestyle-Produkten. Doch vor allem der Fashionbereich hat es in sich. Er verfügt sogar über eine Vintage-Ecke, die unbedingt inspiziert werden sollte. Dort werden Raritäten aus vergangenen Dekaden präsentiert, die von den Inhabern mühsam zusammengesucht werden. Adrienne Purkert und Dominique von Albertini führen mit geballter Power die Regie in diesem coolen Concept Store. Sie haben sich hier einen lang gehegten Traum erfüllt. Auch für Erholung und kulinarische Genüsse ist gesorgt – zumindest von März bis September, denn dann wird im Hof Organic Food von Kafi Höfli angeboten. Außerdem lohnt ein kleiner Abstecher zum See, in dessen angrenzendem Viertel sich weitere Restaurants, Bars, Galerien und ein Kulturzentrum befinden. Der Laden selbst verströmt eine besonders relaxte Atmosphäre und erhält von Zeit zu Zeit sogar ein ganz neues Gesicht, denn häufig wird komplett anders eingerichtet, damit er immer ein Magnet für die Klientel bleibt.
N°2, Brotgasse3, 8008 Zürich, Schweiz, www.n2-shop.com

QWSTION

QWSTION – Antworten auf Fragen der Gegenwart finden ©QWSTION

Das Brand aus Zürich macht in erster Linie Taschen für den urbanen Alltag. Die Kreationen sind der Tradition des Schweizer Designs sehr verbunden, das Zeitlosigkeit und hohe Funktionalität in sich vereint. Teil des Markenkonzepts ist es, gängige Normen in Bezug auf Formgebung und Herstellung ständig zu hinterfragen. QWSTION steht aus diesem Grund auch für Nachhaltigkeit. Man möchte Produkte erschaffen, die nicht nur schön, sondern auch in hohem Maße funktionell, modern und langlebig sind. Sie werden für den modernen Menschen konzipiert, der viel auf dem Fahrrad unterwegs ist, dessen Taschen aber durchaus auch in einem formelleren Kontext getragen werden. Bei der Produktrealisation ist die Entwicklung eigener Materialien von entscheidender Bedeutung. Alle Taschen bestehen aus nahezu 100 Prozent natürlichen und erneuerbaren Fasern. Zu den neuesten Entwicklungen des Hauses zählt zum Beispiel ein wasserdichtes Textil aus Bananenfasern. Innovation hat bei QWSTION einen besonders hohen Stellenwert. Im Flagship Store findet die Brand-Philosophie den idealen Rahmen. Er soll vor allem ein inspirierender Ort sein. Neben der eigenen Produktpalette gibt es deshalb weitere Marken im Sortiment, die ihre Passion für Qualität, funktionelles Design und verantwortungsvolle Produktion teilen. Darüber hinaus trifft man auf Teile von aufstrebenden Designern, die sich mit innovativen Ideen in puncto Form und moderner Herstellungsprinzipien profiliert haben. All das wird dem Publikum in sehr ästhetischer Umgebung präsentiert. Außer in Zürich unterhält man übrigens weitere Stores dieser Art in Wien, Kopenhagen und Lausanne.
QWSTION, Badenerstrasse 156, 8004 Zürich, Schweiz, www.qwstion.com

ChangeMaker

ChangeMaker – für Fairness und grünes Gewissen ©Changemaker

Das Leben als Gesamtkunstwerk, so lautet das Credo bei ChangeMaker. Viele halten diesen Laden sogar für den schönsten in der Stadt. Er wurde wie ein übersichtliches Archiv gestaltet und überzeugt durch besonders gelungene Warenpräsentation. Im Niederdörfli liegt dieser Store, der „grünen“ Lifestyle für sie und ihn parat hält. Das Sortiment wurde nach strengen Kriterien zusammengesetzt. Ethik trifft Ästhetik, so könnte man es auch ausdrücken. Die jeweiligen Produkte werden in unterschiedliche Kategorien eingeteilt. Sie sind beispielsweise aus kontrolliert ökologisch angebauten Rohstoffen oder es wird akribisch auf faire Entlohnung und gerechte Arbeitsbedingungen bei der Produktion geachtet. Die Dinge stammen teilweise aus ganz kleinen Manufakturen. Mal spielt direktes oder indirektes Recycling eine wichtige Rolle oder das Prädikat „Swiss Made“ ist der ausschlaggebende Punkt. Ferner sind handgemachte Einzelstücke oder Kleinserien anzutreffen. Bei ChangeMaker gibt es eine Vielzahl von nützlichen und/oder schönen Dingen für Wohnung und Haushalt. Natürlich auch coole Mode. Beim ausgiebigen Stöbern im Store kann man viel Ungewöhnliches entdecken und außerdem eine ganze Menge über die unterschiedlichsten Materialien und Herstellungsmethoden in Erfahrung bringen. Männer finden dort beispielsweise diverse Accessoires wie Rucksäcke, Schuhe, Schals und fetzige Socken. Der perfekte Laden für Kunden, die beim Einkauf auf Fairness und ihr grünes Gewissen achten. – Changemaker, Marktgasse 10, 8001 Zürich, Schweiz, www.changemaker.ch