Can’t get enough!

Store-Szene

Irland: Beeindruckende Natur und unverwechselbare Kultur ©pixabay

Autor: Thomas Henkelmann
Beeindruckende Natur und unverwechselbare Kultur – dafür wird Irland geschätzt. Doch wie sieht es auf der Grünen Insel eigentlich in puncto Mode aus? FT ist genau dieser Frage nachgegangen und hat die Dubliner Shopping-Szene unter die Lupe genommen.

TAMP & STITCH

Die perfekte Symbiose ©Tamp & Stitch

Etwas abseits der ausgetretenen Pfade finden wir diesen Hotspot, der sich auf faszinierende Mode und High-End-Kaffeemarken spezialisiert hat. Veronica Trevisani ist der kreative Kopf im Store und kümmert sich hauptsächlich um das Fashion-Segment, Neil Barry hingegen überzeugt als Experte für beste Kaffees aus aller Welt. Bezüglich der Menswear wird schon seit den Anfängen im Jahre 2012 auf individuelle Styles gesetzt. Es werden deshalb nur außergewöhnliche Brands, außerdem diverse Unikate offeriert. Das ist der Grund, weshalb ein separater Bereich für Vintage-Teile, die vorrangig aus Italien stammen, im Gesamtkonzept auftaucht. Die Betreiber schwören auf einen Mix aus Vergangenheit und Gegenwart. Neben sehr ausgefallenen Einzelteilen spielt selbstverständlich auch eine Reihe schöner Accessoires eine Rolle. Man möchte Newcomern der Szene eine Plattform bieten. Mal ist es die handwerkliche Perfektion, mal die hohe Funktionalität gepaart mit innovativem Design, die bei den Marken besonders geschätzt werden.
Tamp & Stitch, Unit 3 Scarlet Row, Essex St W, Temple Bar, Dublin, D08 NY77, Irland, www.tampandstitch.com

BROWN THOMAS

Luxus auf jedem Quadratmeter ©Brown Thomas

BROWN THOMAS – das steht in Dublin für puren Luxus. Auch wenn der altehrwürdige Department Store bereits 1848 von Hugh Brown und James Thomas gegründet wurde, hier schreit alles nur: Achtung, heiße Ware! Über 12.000 Quadratmeter erstreckt sich dieses Juwel, das ein erstklassiges Shopping-Erlebnis auf insgesamt vier Etagen offeriert. Die Menswear-Abteilung ist im Tiefgeschoss zu finden und wurde erst vor einiger Zeit komplett renoviert. Mit dem detailverliebten Interieur verfolgte man die Absicht, ein zeitgemäßes und gleichzeitig persönliches Ambiente zu schaffen, welches sich stark von der Konkurrenz abhebt. Die Philosophie besteht ganz einfach darin, Brands anzubieten, die es sonst nirgendwo in Dublin zu ergattern gibt. Das Portfolio liest sich deshalb wie die heimliche Wunschliste eines jeden Modeenthusiasten: BALENCIAGA, MONCLER, A BATHING APE, BOGLIOLI, THE KOOPLES, Ermenegildo Zegna und viele mehr. Am Ende einer ausgedehnten Tour durch den Store wartet das stylishe Restaurant. Es ist der perfekte Ort zum Chillen und Genießen.
Brown Thomas, 88-95 Grafton Street, Dublin 2, D02 VF65, Irland, www.brownthomas.com

Indigo & Cloth

Mode und Kaffee in cooler Atmosphäre ©Indigo & Cloth

Dieser Store, der der Klientel das ganze Jahr hindurch ein einzigartiges Erlebnis bieten möchte, liegt mitten im Stadtteil Temple Bar, gar nicht weit von der Ha’penny Bridge entfernt. Eine Gegend, die vor allem mit spannenden Independent-Läden und relaxter Atmosphäre auftrumpfen kann. Hier gibt es Menswear für Anspruchsvolle. Eine feine Auswahl an internationalen und lokalen Brands sowie die eigene Marke, die durch Kollaborationen mit angesagten Designern bekannt wurde, machen diesen Laden so besonders. Die ganze Welt der Mode und des Lifestyles befindet sich im ersten Stock. Man setzt auf Dinge, die eine spannende Marken-DNA haben und so die Neugier auf mehr wecken. Indigo & Cloth – definitiv eine Location, die zum Entdecken einlädt. Das ist allerdings noch nicht alles, was der Store zu bieten hat. Das Erdgeschoss wird nämlich fast komplett von einem gemütlichen Café eingenommen, wo man beispielsweise auf einem Hocker sitzend direkt am Fenster das Treiben auf der Straße beobachten und einen wirklich guten Kaffee genießen kann. Highlights: Climpson & Sons, Bailies Coffee Roasters Belfast, Bonanza Berlin und Nomad Barcelona gehören eindeutig dazu.
Indigo & Cloth, 9 Essex St E, Temple Bar, Dublin 8, D02 RW53, Irland, www.indigoandcloth.com

GENIUS (Clothing & Footwear)

Ein facettenreiches Sortiment für Menswear ©Genius

1985 begann alles mit dem Verkauf von coolen T-Shirts aus einer Garage heraus. Es dauerte nicht lange, bis schließlich der eigene Store mit finanzieller Hilfe der Eltern eröffnet wurde. Bei GENIUS ist heute ein facettenreiches Sortiment anzutreffen, wofür der unabhängige Laden weit über die Stadtgrenzen hinaus bekannt ist. Aus Kollektionen wie EDWIN, DIESEL, SCHOTT NYC, PEPLAY, RVLT und weiteren mehr wird für jede Saison eine exklusive Auswahl zusammengestellt. Gleiches gilt übrigens für die Selektion an Schuhen. Marken wie RED WING SHOES, BASE oder HUDSON gehören schon seit Jahren zum festen Bestandteil und kommen sehr gut an. Bei einem ausgedehnten Rundgang durch den Laden entdeckt man eine Vielzahl von Fashion-Teilen, die das gewisse Etwas haben. Außerdem diverse Accessoires. Gut so, denn ein perfektes Outfit kommt heutzutage nicht ohne modisches Beiwerk aus. Gürtel, Schmuck, Uhren, Kopfbedeckungen, Tücher und Taschen bereichern deshalb zusätzlich die ohnehin schon interessante Warenwelt. Wer außergewöhnliche Mode sucht, die zeitlos und modern zugleich ist, wird hier fündig.
Genius, 6a, Powerscourt Townhouse Centre, Clarendon Street, Dublin, Irland, www.genius.ie