Sympatex: „Best of the World 2019“

©B-Lab

Für Nachhaltigkeit und Umweltfreundlichkeit

Nach dem Erhalt der B-Corp Zertifizierung für vorbildliche Unternehmensführung im Gesellschaftsinteresse im Jahr 2018, „rangiert der Münchner Funktionsspezialist Sympatex Technologies aufgrund seiner Umweltverantwortung in diesem Jahr unter den besten 10 Prozent aller B-Corps weltweit“, teilt das Unternehmen mit.

Die Münchner erhielten die Auszeichnung von dem gemeinnützigen US-Unternehmen B-Lab wegen seines Engagements wie der europäischen Industriepartnerschaft wear2wear zur Schließung des textilen Kreislaufes, des Angebots der nach eigenen Angaben weltweit ersten klimaneutralen Membran sowie für die Mitgestaltung und Unterzeichnung der „UN Fashion Industry Charter for Climate Action“. „Die Auszeichnung bestätigt uns in unserem Vorgehen und spornt uns weiter an“, sagt Dr. Rüdiger Fox, CEO Sympatex Technologies. Insgesamt wurden 1.000 B-Corps aus 44 Ländern in die „Best of The World“-Liste 2019 aufgenommen, darunter Patagonia, Beautycounter, Dr. Bronner’s, TOMS, Seventh Generation und Greyston Bakery. Heute gibt es 3.000 zertifizierte B-Unternehmen in 64 Ländern und 150 Branchen.