ALBERTO neue Showrooms in Düsseldorf und Berlin

©ALBERTO

Vorbild Concept Store in Mönchengladbach

ALBERTO ist mit zwei seiner Showrooms umgezogen, teilt der Mönchengladbacher Hosenspezialist mit. Sowohl in Berlin als auch in Düsseldorf befinde sich das Hosenlabel durch die unmittelbare Nachbarschaft zu bekannten Wettbewerbern und die zentrale Verkehrsanbindung in strategisch guter Lage. Die Gestaltung der neuen Räumlichkeiten diene auch der Inspiration für Store-Konzepte und sei damit eng auf den Ansatz des unternehmenseigenen Concept Stores in Mönchengladbach abgestimmt. Neben den neuen Kollektionen und speziell kuratierten Themen werden auch aktuelle Marketing- und Merchandising-Maßnahmen gezeigt. Der Berliner Showroom unter der Leitung von Lars Riemenschneider der Modeagentur PR Fashion befindet sich seit dem 1. Dezember 2019 in den neuen Räumlichkeiten im Fashionparc Dreilinden in Kleinmachnow. In Düsseldorf präsentiert sich ALBERTO seit dem 1. Januar 2020 in der Uerdinger Straße 42 im Showroom unter der Leitung von Klaus Fischer.

„Wir arbeiten beständig daran, den Service und die Infrastruktur für unsere Kunden weiter zu verbessern und neue Impulse zu setzen. Bestes Beispiel hierfür ist unser Concept Store in Mönchengladbach. Die neuen Konzepträume von Lars Riemenschneider und Klaus Fischer greifen diesen Ansatz in beispielhafter Weise auf und zeigen damit einmal mehr, dass unsere Partner-Agenturen unser Bestreben nach Kundenbedürfnisexzellenz teilen“, sagt Marco Lanowy, Geschäftsführer von ALBERTO.