Italian Lifestyle

SLOWEAR

SLOWEAR18 im Herzen des Brera-Viertels. Alle Bilder ©SLOWEAR
Autorin: Angela Cavalca

Die weltweit bekannte venezianische Modegruppe SLOWEAR hat ihr neues Laden-Konzept SLOWEAR18 während der letzten Herrenmodewoche in Mailand lanciert. Warum es dabei geht.

Der neue Shop befindet sich in der Via Solferino 18, in direkter Nähe des SLOWEAR Venezia Stores, welcher der Mailänder Kundschaft bereits gut bekannt ist. Mit einem innovativen Erlebnis-Konzept ist SLOWEAR18 die vollständige Integration aus Mixology Bar & Café und Einzelhandel. Somit wurde ein komplett neuer und experimenteller Einzelhandelsansatz geschaffen, bei dem Produktinnovationen, Kleidung und Dienstleistungen harmonisch ineinander übergehen. Der Store und das Café sind täglich von 10:30 bis 19:30 Uhr geöffnet. Sobald das Geschäft schließt, verwandelt sich der Store von 19:00 bis 21:30 Uhr in eine Mixology Bar, die eine große Auswahl an Spirituosen und Getränken in einem eher untypischen Menüvorschlag anbietet. Hierbei steht die großartige italienische Aperitif-Tradition im Vordergrund neben einer sogenannten Cicchetteria, einer Art Pub, zu Ehren des venezianischen Ursprungs der Marke. „Wir haben die Idee des Empfangs unserer Kunden und die Klubstimmung, wie sie bereits in unseren Geschäften existieren, entwickelt. Der Store soll ein vollkommenes Erlebnis werden durch die Verwandlung des Raumes und das Experimentieren von Avantgarden mit unterschiedlichen Produktkategorien“, erklärt der Präsident und CEO des Unternehmens Roberto Compagno. In dem neuen Shop werden zusammen mit ausgewählten Teilen der SLOWEAR-Kollektionen internationale Marken wie ARC’TERYX, ROA (Schuhe) oder ISAORA (Sportbekleidung) für eine jüngere Kundschaft angeboten. Wie bei der Kleidung ist die Auswahl auch bei der Mixology Bar sehr spezifisch. Unter die Spirituosen fallen exklusive italienische Marken wie RIVO Gin, GIASS Gin, Vodka Toscana VKA, Silvio Carta und OSCAR.697 Wermut sowie eine Wein-Auswahl von TERRA MORETTI. Einige exklusive italienische und internationale Spirituosen stehen zusätzlich zum Verkauf. In Zusammenarbeit mit dem Franciacorta-Konsortium wird es bei SLOWEAR18 außerdem eine exklusive Franciacorta-Bar geben, in welcher eine große Auswahl des prestigeträchtigen Schaumweins angeboten wird.

Italienischer Lebensstil weltweit anerkannt

Über 1.100 Reseller in 42 Ländern führen die luxuriöse Freizeitbekleidung des italienischen Herstellers. Zudem wächst auch die Anzahl der eigenen Stores stetig an. Mit 29 Filialen in den internationalen Hauptstädten wie London, Paris, New York City, Tokio und Seoul ist SLOWEAR Venezia ein markenübergreifendes italienisches Einzelhandelskonzept. In Deutschland wurde vor einigen Jahren der eigene Shop in München eröffnet, wo die vier Tochterlabels – INCOTEX mit exklusiven Herrenstoffhosen, ZANONE mit Strickwaren, MONTEDORO mit hochwertiger Oberbekleidung und GLANSHIRT mit unkonventionellen Hemden – angeboten werden. Eine Auswahl an Accessoires, Literatur und Lifestyle-Artikeln kommt dazu. Das Konzept beinhaltet auch Partnerschaften für besondere Veranstaltungen, wie etwa die Zusammenarbeit mit MINI oder mit Designlabels wie schönbuch. sowie Wellness-Behandlungstreffen im Store. „Wir möchten in naher Zukunft vier bis fünf Läden in anderen wichtigen deutschen Städten eröffnen. Dafür werden wir besondere Stadtviertel auswählen wie auch unsere Philosophie der direkten, personalisierten Beziehung zu den Bewohnern der Stadt weiterführen“, sagt Roberto Compagno in Bezug auf die nächsten Einzelhandels-Eröffnungen, die zusammen mit anderen weltweit stattfinden werden. Darüber hinaus ist die Einführung von Damenbekleidung vorgesehen, die in bestimmten Warenhäusern wie La RINASCENTE in Mailand kurzfristig erfolgen wird.