Gallery SHOES voll belegt

©Gallery SHOES

600 Marken, 400 Aussteller

Voll ausgelastet wird die kommende Gallery SHOES wieder kompetenten Marktüberblick mit allen maßgeblichen Brands in den verschiedenen Segmenten bieten. Wichtige Player sind ebenso wie Designer-, Premium- und Nischenmarken mit großer Kontinuität, Begeisterung und Commitment mit dabei. Auch, was die deutsche Industrie angeht“, sagt Ulrike Kähler, Managing Director der Igedo zusammen.

Mit rund 600 erwarteten Marken und etwa 400 Ausstellern läuft die inzwischen sechste Ausgabe der Gallery SHOES vom 8. bis 10. März 2020 auf dem Areal Böhler in Düsseldorf. Die internationale Marktpositionierung soll durch die Absprache mit ausländischen Verbänden und Messen hinsichtlich der Terminabsprachen gestärkt werden. Für die kommende Ausgabe im März 2020 steht die kontinuierliche Weiterentwicklung der Veranstaltung in wechselseitiger terminlicher Verbindung zu ihrer Schwestermesse Gallery FASHION im Fokus, teilen die Veranstalter mit. Weiterhin wird mit drei zusätzlichen Leichtbauhallen – und damit insgesamt neun Hallen – gearbeitet. Die Messe verzeichne zahlreiche Neuzugänge und Wiederkehrer.